Facebook

von 16 Treffern sortiert nach

  • Söltl, Johann Michael von: Plutarch
     Textstellen 
    [...] eigener Hofſtaat gebildet und er verband ſich feierlich mit dem Herzoge Johann von Burgund und dem Herzoge Wilhelm von Holland ſeine Schweſter Iſabella in der Regirung des Reiches und der [...]
    [...] in der alten Abhängigkeit von Rom zu erhalten da er zum Dank für ſein bis heriges Wirken ſchon zum Cardinal erhoben war Es war ihm gelungen den Johann von Lyſer Domherrn [...]
    [...] Günther Biſchof von Bamberg der eigentliche Führer und Veranlaſſer des Zuges Siegfried Erzbiſchof von Mainz die Biſchöfe Otto von Regensburg Wilhelm von Utrecht Altmann von Paſſau Friedrich von Dieſſen und [...]
    [...] Ausſöhnung war nur von kurzer Dauer und nach dem Tode des Herzogs Johann 1397 erhob ſich ein noch ärgerer Zwiſt da Ludwig deſſen zwei Söhne Ernſt und Wilhelm allmälig aus München [...]
    [...] ſeiner in ÄÄÄFDS Leonhard von Eck und Johann Eck 27 den wichtigſten Angelegenheiten bediente wodurch ſich Ecks Ruf bald verbreitete daß ihn der Herzog Wilhelm nach Bayern berief und [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Plutarch [...]
  • [...] trennen was fDS Wilhelm der Beſtändige Herzog in Bayern der Kanzler Johann von Eck eifrig betrieb bald merkten Jene die ſchlecht verhehlte Abſicht und trauten von nun an Bayern um [...]
    [...] früher den unglücklichen Friedrich V von Land und Leuten vertrieben hatte übte nun dasſelbe an dem Kurfürſten Mari milian Emmanuel von Bayern und Johann Wilhelm genoß der kurzen Freude daß [...]
    [...] Scheiner 228 Die Fugger 230 Karl Ludwig Kurfürſt von der Pfalz 235 Die Pfalzgrafen von Neuburg als Kurfürſten am Rhein 246 Johann Wilhelm 250 Karl Philipp 4 G s 4 G [...]
    [...] in der alten Ab hängigkeit von Rom zu erhalten da er zum Dank für ſein bisheriges Wir ken ſchon zum Cardinal erhoben war Es war ihm gelungen den Johann von Lyſer Domherrn [...]
    [...] am Rhein 251 Johann Wilhelm war ſelbſt der Meinung man ſolle die Evangeliſchen ganz unvermerkt untereinander entzweien und ſo die römiſch katholiſche Kirche wieder herſtellen Von nun an begannen [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Die Wittelsbacher mit ihren Zeitgenossen im Königreich Bayern [...]
  • Söltl, Johann Michael von: Die bildende Kunst in München
     Textstellen 
    [...] rechts erſcheint der Ehurfürſt Johann Wilhelm von der Pfalz von Richter Er war am 19 April 1658 in Düſſeldorf geboren ein Sohn des Churfürſten Philipp Wilhelm aus der Wit telsbacher Neuburger [...]
    [...] ſchwarzſchäumende Meer hin der Sturm er ſchüttert die alten äſtigen Eichen Von ganz anderer Art ſind die vorzüglichſten land ſchaftlichen Gemälde von Johann Chriſtian Etz dorf geboren 1801 zu Pösnek [...]
    [...] die Denkmünzen für den Herzog Wilhelm von Birkenfeld und deſſen Gemahlin den Prinzen Karl von Bayern die Königin Karoline von Bayern den Herzog Eugen von Leuchtenberg mehrere Denkmünzen auf die [...]
    [...] Fauſt Iphigenie und Egmont von Kaulbach Das Schreibzimmer dagegen aus Schillers Ge dichten und ſeinen Trauerſpielen Wilhelm Tell die Jungfrau von Orleans Wallenſtein die Braut von Meſſina durch Foltz und [...]
    [...] durch die Verſteigerung zerſtreut Wilhelm von Kobell geb 1766 zu Mannheim der Sohn des berühmten Landſchaftmalers Ferdinand der als Galleriedirektor in Mannheim 1799 ſtarb von dem er auch den erſten [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Die bildende Kunst in München [...]
  • [...] 246 Johann Wilhelm 250 Karl Philipp 253 Maximilian Emanuel II Kurfürſt von Bayern 255 Sebaſtian Plinganſer und die Landesvertheidiger 266 Marimilian Joſeph III Kurfürſt von Bayern 278 Johann Georg [...]
    [...] trennen was fTG Wilhelm der Beſtändige Herzog in Bayern der Kanzler Johann von Eck eifrig betrieb bald merkten Jene die ſchlecht verhehlte Abſicht und trauten von nun an Bayern um [...]
    [...] früher den unglücklichen Friedrich V von Land und Leuten vertrieben hatte übte nun dasſelbe an dem Kurfürſten Mari milian Emmanuel von Bayern und Johann Wilhelm genoß der kurzen Freude daß [...]
    [...] in der alten Ab hängigkeit von Rom zu erhalten da er zum Dank für ſein bisheriges Wir ken ſchon zum Cardinal erhoben war Es war ihm gelungen den Johann von Lyſer Domherrn [...]
    [...] Rhein 251 r Johann Wilhelm war ſelbſt der Meinung man ſolle die Evangeliſchen ganz unvermerkt untereinander entzweien und ſo die römiſch katholiſche Kirche wieder herſtellen Von nun an begannen [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Die Wittelsbacher mit ihren Zeitgenossen im Königreich Bayern [...]
  • [...] Schiffer ge halten Diese Stiftung stammt aus alten Zeiten und wurde im J 1519 am Montag nach St Johann Sonnwend von den herzoglichen Brüdern Wilhelm und Ludwig bestätigt Die beinahe ein Jahr [...]
    [...] Martin Luther begehrten Prediger und sagten sich von der alten Kirche los Um die Mitte des sechzehnten Jahrhunderts sorgte der Pfalzgraf Johann II von Simmern noch liebevoll für das Kloster Marienberg [...]
    [...] Ein jüngerer Sohn des Pfalzgrafen Christian I Johann Karl ist der Stammvater der Birkenfelder Linie und von dessen Nachkommen bekannte sich Wilhelm im J 1769 zur katholischen Religion 1 Sie [...]
    [...] Herzoge Ernst und Wilhelm scher ken dem Kloster Scheyern den Zehenten von den Aerzgruben zu Fischbachau 55 L 10 541 186 1415 26 Aug Straubing Herz Johann stiftet in die [...]
    [...] fünf zehn Taufend Gulden Placid Braun Gesch d Bischöfe von Augsburg 4 402 404 419 1700 ruft der Kurf Johann Wilhelm Nonnen nach der Regel des heil Augustin nach Heidelberg [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Die frommen und milden Stiftungen der Wittelsbacher über einen großen Theil von Deutschland [...]
  •  Textstellen 
    [...] Fürſt walten und den Kö nigsnamen führen Deswegen nun weil nach dem alten Bayeriſchen 1 Der Pfalzgraf Johann von Veldenz ſchreibt an Herzog Ferdinand den zweiten Sohn Albrechts V ſo Cum [...]
    [...] Erzbiſchöfe von Mainz und Trier der König Johann von Böhmen des verſtorbenen Heinrich VII Sohn der Markgraf Waldemar von Brandenburg mit ſeinem Vetter Heinrich und der Herzog Johann von Sachſen [...]
    [...] geweiht hatte Zwar von den Anhängern des Papſtes war zuerſt Heinrich Raspe Landgraf von Thüringen dann der Graf Wilhelm von Holland zu deut ſchen Königen erkoren aber nur von Wenigen und am [...]
    [...] nach einander Heinrich Raspe und Wilhelm von Holland von ihren Anhängern den Erzbiſchöfen von Mainz Köln und Trier und Bremen und dem Herzog Heinrich von Brabant als Gegenkönige gewählt wurden [...]
    [...] Leo von Regensburg des Propſtes Heinrich von Altötting des Ulrich von Abenſperg und des Heinrich von Rorbach Dieſe vermittelten darauf zwiſchen den Brüdern einen Waffenſtillſtand bis zum Feſttag Johann des [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Ludwig der Strenge, Herzog von Bayern, Pfalzgraf bei Rhein [...]
  • Söltl, Johann Michael von: München mit seinen Umgebungen
     Textstellen 
    [...] zieren wollte von Jnnen und von Aussen Er legte die Kunstkammer an und kaufte viele Kunstwerke und in den alten Rechnungen kommt darüber Manches vor Sein Sohn Wilhelm V setzte [...]
    [...] in hohen Ehren Als darauf im Jahre 1397 auch Herzog Johann in München starb suchte Stephan dessen Söhne Ernst und Wilhelm von der Regierung auszuschließen und als Oberhaupt der Wittelsbacher in [...]
    [...] neuen Feste zum Unterschiede von der alten von Ludwig dem Strengen gegründeten oder dem jetzigen alten Hof von Albrecht IV im Jahre 1469 erbaut Sie war von Baumanlagen Wassergräben festen [...]
    [...] und Herzogs von Zweibrücken seines älteren Bruders Karl und seines jüngeren Klemens August und des Pfalzgrafen Johann Friedrich von Veldenz und Lau tereck und einiger Pfalzgrafen von Sulzbach und [...]
    [...] verschont von den Gräueln des Bauernkrieges der durch einen großen Theil von Deutsch land sich hinwälzte Um die katholische Kirche vor neuen Ge fahren zu sichern berief Wilhelm den Orden [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: München mit seinen Umgebungen [...]
  • Söltl, Johann Michael von: München mit seinen Umgebungen
     Textstellen 
    [...] zieren wollte von Jnnen und von Aussen Er legte die Kunstkammer an und kaufte viele Kunstwerke und in den alten Rechnungen kommt darüber Manches vor Sein Sohn Wilhelm V setzte [...]
    [...] in hohen Ehren Als darauf im Jahre 1397 auch Herzog Johann in München starb suchte Stephan dessen Söhne Ernst und Wilhelm von der Regierung auszuschließen und als Oberhaupt der Wittelsbacher in [...]
    [...] neuen Feste zum Unterschiede von der alten von Ludwig dem Strengen gegründeten oder dem jetzigen alten Hof von Albrecht IV im Jahre 14L9 erbaut Sie war von Baumanlagen Wassergräben sesten [...]
    [...] und Herzogs von Zweibrücken seines älteren Bruders Karl und seines jüngeren Klemens August und des Pfalzgrasen Johann Friedrich von Veldenz und Lau tereck und einiger Pfalzgrasen von Sulzbach und [...]
    [...] verschont von den Gräueln des Bauernkrieges der durch einen großen Theil von Deutsch land sich hinwälzte Um die katholische Kirche vor neuen Ge fahren zu sichern berief Wilhelm den Orden [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: München mit seinen Umgebungen [...]
  •  Textstellen 
    [...] auf ihn Er ſtarb 1673 Johann Hartmann von Roſenbach bis 1675 Peter Philipp von Dornbach bis 1683 Konrad Wilhelm von Werdenau bis 1684 Johann Gottfried von Guttenberg bis 1699 mild und [...]
    [...] Albrecht von Hohenegg gew 1584 Johann Erhard Blarer von Werthenſee wurde Abt 1587 Johann Adam Renner von Almendingen von 1594 bis 1607 Heinrich von Ulm von 1608 bis 1616 Johann Euchar [...]
    [...] daß der Herzog Johann von Bayern Dompropſt von Augsburg gewählt wurde Friedrich war ein Schü ler des berühmten Johann Gailer von Kaiſersberg Er ſtarb 1505 Heinrich IV von Lichtenau bis 1517 [...]
    [...] ließ das Stift durch zwei aufeinanderfolgende Ad miniſtratoren Johann Rudolph von Rechberg und Johann Chriſtoph von Freyberg verwalten Johann Chriſtoph von Freyberg ſtarb 1690 und hinterließ den Ruhm eines frommen [...]
    [...] M von Ro ſenberg bis 153 Georg Pfalzgraf ein Sohn des Kurfürſten re er zu Gunſten ſeines h Freiherr von Heideck ſtarb 1429 Albert 11 von Hohenrech berg ſtarb1445 Johann111 von Eich [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Geschichte Bayerns in tabellarischer Übersicht [...]
  • [...] wieder zur alten Kirche zurückzuführen und ernteten für dieses Bestreben wie nicht anders als billig den reichlichsten Dank von Rom Nach Albrechts V Tode 15 waltete sein Sohn Wilhelm V in [...]
    [...] einer Pause von vielen Jahren erschien 1869 Maximilian I der Katholische Kurfürst von Bayern und der dreißigjährige Krieg politisch und militärisch dargestellt von Dr Fr Anton Wilhelm Schreiber k [...]
    [...] und Xaver Franz Borgis und Negis den heiligen Schutzengel und Johann von Nepomuck welcher von den Jesuiten statt des Ketzers Johann Huß in Böhmen zur vorzüglichen Verehrung aufgestellt wurde dann Joseph [...]
    [...] Ruhm erwarb Dies war Johann Tscherelas von Tilly der im Heere der Spanier gegen die niederländischen Empörer heldenmüthig gekämpft hatte und von nun an dem Herzoge von Bayern bei seinen weit [...]
    [...] zu Grunde zu gehen Philipp der zweite Sohn des Herzogs Wilhelm V wurde schon als Kind von vier Jahren zum Bischof von Regensburg gewählt Sein Bruder Ferdinand hatte mehrere Bisthümer inne [...]
    [...] Söltl, Johann Michael von: Fürsten-Ideal der Jesuiten in einem treuen Spiegelbilde dargestellt [...]