Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • [...] Donauwörth dieſem Schlüſſel zu Bayern wie zu Franken durch eine kühne Schwenkung wie ſie nur dem Schlauen Vielgewandten möglich war an der Spitze der Reichsſtädte gegen Bayern gezogen und hatte dadurch [...]
    [...] freundliche Beurtheilung finden Ueber die Verdienſte Bayern s um die deutſche Sache und mit welcher Auf opferung es für dieſelbe gelitten und geſtritten ſieh Bayern ſein Recht und ſeine Geſchichte von [...]
    [...] gegen Unbilden vertheidigen ſo fand eine innige Verbindung beider doch erſt von den Tagen Ludwig des Bayern an ſtatt Seitdem drängte die freie Eidgenoſſenſchaft ſchweizeriſcher Bauern mit ſiegreicher Gewalt gegen Schwaben vor [...]
    [...] ſiegreicheu Schlacht von Gingen aus dem Felde geſchlagen hatte von Herzog Ludwig dem Reichen von Bayern Landshut dem Gründer der Univerſität Ingolſtadt Darüber giebt der von mir herausgegebene erſte Band des [...]
    [...] Brandenburg Erſt ſtellte Albrecht dem bayriſchen Plane den einer großen Einigung der Häuſer Oeſterreich Bayern Sachſen und Brandenburg ent gegen und betrieb er ſelbſt das zum Syſteme ſeines Hauſes erhobene [...]
  • [...] Donauwörth dieſem Schlüſſel zu Bayern wie zu Franken durch eine kühne Schwenkung wie ſie nur dem Schlauen Vielgewandten möglich war an der Spitze der Reichsſtädte gegen Bayern gezogen und hatte dadurch [...]
    [...] freundliche Beurtheilung finden Ueber die Verdienſte Bayern s um die deutſche Sache und mit welcher Auf opferung es für dieſelbe gelitten und geſtritten ſieh Bayern ſein Recht und ſeine Geſchichte von [...]
    [...] gegen Unbilden vertheidigen ſo fand eine innige Verbindung beider doch erſt von den Tagen Ludwig des Bayern an ſtatt Seitdem drängte die freie Eidgenoſſenſchaft ſchweizeriſcher Bauern mit ſiegreicher Gewalt gegen Schwaben vor [...]
    [...] ſiegreicheu Schlacht von Gingen aus dem Felde geſchlagen hatte von Herzog Ludwig dem Reichen von Bayern Landshut dem Gründer der Univerſität Ingolſtadt Darüber giebt der von mir herausgegebene erſte Band des [...]
    [...] Brandenburg Erſt ſtellte Albrecht dem bayriſchen Plane den einer großen Einigung der Häuſer Oeſterreich Bayern Sachſen und Brandenburg ent gegen und betrieb er ſelbſt das zum Syſteme ſeines Hauſes erhobene [...]
  •  Textstellen 
    [...] Jahrzehnte früher Bayern zerrütteten der gegen wärtigen Generation in das Gedächtniß zurückzurufen Ist nun die Schrist schon für die Art und Weise wie der neue constitutionelle Staat von Bayern an die [...]
    [...] öffentliche Meinung alles kirchliche Unheil in Bayern zuschrieb wagte man es von Seite der noch übrigen kirchlichen Vorstände sich an den König von Bayern zu wenden nicht wissend daß das dringende [...]
    [...] wenigstens was Bayern betraf der römische Stuhl der An sicht huldigte die katholische Kirche sei daselbst noch die Herr schende Religion während bereits wie wir oben gezeigt Bayern faktisch und [...]
    [...] auch eine bleibende Vorsorge geschehe deren Schutz l3M Iahre lang Bayern als seine Hauptaufgabe erachtet hatte und durch die sich Bayern aus dem Zustande der Barbarei erhoben deren Consoli dirung auch [...]
    [...] fessionen mit der katholischen Kirche in Bayern hatte so lange die selbe mit Zwangsmaßregeln gegen die im Gefühle der Katholicität des alten Bayern Widerstrebenden im Gefolge der Illuminaten Herrschaft [...]
    [...] Höfler, Karl Adolf Constantin von: Concordat und Constitutionseid der Katholiken in Bayern [...]
  •  Textstellen 
    [...] Jahrzehnte früher Bayern zerrütteten der gegen wärtigen Generation in das Gedächtniß zurückzurufen Ist nun die Schrift schon für die Art und Weise wie der neue constitutionelle Staat von Bayern an die [...]
    [...] ge gen die iandständischen Stifter und Abtcyen in Bayern betreffend Dez I802 Neueste Aktenstücke des Präiaten Standes und der Landlchaft in Bayern 802 Brolchüren halbofsicieller Art verkündigten damals mit besonderem [...]
    [...] öffentliche Meinung alles kirchliche Unheil in Bayern zuschrieb wagte man es von Seite der noch übrigen kirchlichen Vorstände sich an den Konig von Bayern zu wenden nicht wissend daß das dringende [...]
    [...] wenigstens was Bayern betraf der römische Stuhl der An sicht huldigte die katholische Kirche sei daselbst noch die herr schende Religion während bereits wie wir oben gezeigt Bayern faktisch und [...]
    [...] auch eine bleibende Vorsorge geschehe deren Schutz l3W Iahre lang Bayern als seine Hauptaufgabe erachtet hatte und durch die sich Bayern aus dem Zustande der Barbarei erhoben deren Consoli dirung auch [...]
    [...] Höfler, Karl Adolf Constantin von: Concordat und Constitutionseid der Katholiken in Bayern [...]
  • Höfler, Karl Adolf Constantin von: Franken, Schwaben und Bayern
     Textstellen 
    [...] Ungarn umfaßt ja Ein großer Sprachſtamm 3 alte hochberühmte Geſchlechter 3 Völker Franken Schwaben und Bayern die ſoviel auch die gewöhnlichen unreinen Triebfedern der Politik Trennendes mit ſich führten ein geheimnißvoller [...]
    [...] Wälder Böhmen zu zugleich germaniſche und chriſtliche Sitte drang Wäh rend aber von Schwaben und Bayern aus dieſer unſichtbare Strom unaufhaltſam gegen den Oſten drang bis zur Gegenwirkung von Byzanz in [...]
    [...] Maſſe von Unterabtheilungen im größeren oder kleineren Genuſſe der Freiheit kannten Nicht wurde wie in Bayern die Eultur uralter Abteien durch verheerende Ungarnzüge vernichtet in Oberfranken wenigſtens hätten die Ungarn [...]
    [...] Denn bei allen dieſen Ver ſchiedenheiten ja bei zum Theile ſchroffen Gegenſätzen zu Schwaben und Bayern hat es zu keiner Zeit weder an innigen Verbindungen noch an tief eingreifenden Wechſelwirkungen der [...]
    [...] Stämme gefehlt Schon im X und XI Jahrhundert waren Franken und Schwaben zum Theile auch Bayern unter den gleichen Herzogen vereinigt Später wurde ein Schwabe Otto der Heilige Biſchof von Bamberg [...]
    [...] Höfler, Karl Adolf Constantin von: Franken, Schwaben und Bayern [...]
  • [...] für Bayern für das geſammte Deutſch land von unermeßlicher Bedeutung zu werden vermag Nicht ohne beſondere Abſicht ſcheint die göttliche Vorſehung bei der Austheilung des großen deutſchen Erbes Bayern faſt [...]
    [...] eine Aufmunterung für das beſtehende Geſchlecht unter den älteſten Völkern des ehemaligen Reichs unter Bayern Franken und Schwaben an altem Rechte alter Sitte der eigen thümlich germaniſchen Entwicklung feſtzuhalten [...]
  • [...] für Bayern für das geſammte Deutſch land von unermeßlicher Bedeutung zu werden vermag Nicht ohne beſondere Abſicht ſcheint die göttliche Vorſehung bei der Austheilung des großen deutſchen Erbes Bayern faſt [...]
    [...] eine Aufmunterung für das beſtehende Geſchlecht unter den älteſten Völkern des ehemaligen Reichs unter Bayern Franken und Schwaben an altem Rechte alter Sitte der eigen thümlich germaniſchen Entwicklung feſtzuhalten [...]
  • [...] für Bayern für das geſammte Deutſch land von unermeßlicher Bedeutung zu werden vermag Nicht ohne beſondere Abſicht ſcheint die göttliche Vorſehung bei der Austheilung des großen deutſchen Erbes Bayern faſt [...]
    [...] eine Aufmunterung für das beſtehende Geſchlecht unter den älteſten Völkern des ehemaligen Reichs unter Bayern Franken und Schwaben an altem Rechte alter Sitte der eigen thümlich germaniſchen Entwicklung feſtzuhalten [...]