von 731 Treffern sortiert nach

  • Beilage zu § 67 des Vortrags des Abg. von Hornthal über die Staatseinnahmen ... pro 1832/35
     Textstellen 
    [...] Fräulein in Afchafieuburg do ä 84 Urfuliueriiuteu zu b l Würzburg 24 fomit Geiammtzahl 84 b Hornthal Referent q I I 1 1 F I Huh II I 0 O I I l I I q [...]
    [...] detto zu Niedern Freufiadt 5 fee MJ burg beiPullqu 8 35 Capucinerklofiec ß W bl 7e 9 Franz iscanerinuen 24 BarmherzSWwc zu Eithfiätt eiii ii 51 Franziscaneri1men zu Reuthberg do tern zu Auenbetg [...]
    [...] MY W WW Z x n K i 9 9 F Beilage g AKKU des Vortrags des Abg von Horn thnl t über lx 4 Z 7 die Sta atseinnahmen yro 18W Z U NO QK K [...]
    [...] gegebenen Erläuterungen zu bemerken 1 die unter der Rubrik Functions und Etgäuznngsnermdgen Abtheilung l x von Staate au gefiihtten Eapitalbetr äge und Jahre Renten bei n mit 155 051fl 50 kr und 26 [...]
    [...] hat 11 Das nnmentliche Verzeichniß allet Stifte Kldfier und Hospitien in Bayern nach dem T Lande von 1836 ift folgendes Beilage num 1 W Fiat kreis Unterdonaukreis Regen kreis l ÖherdjonaukUM a 35 [...]
    [...] Beilage zu § 67 des Vortrags des Abg. von Hornthal über die Staatseinnahmen ... pro 1832/35 [...]
  • Zur Kritik der Verfassungs Urkunde des Königr. Baiern
     Textstellen 
    [...] F{5|016-06033010} N z{5|041-00233022} Zur K r i t i k der Verfaſſungsurkunde des Königreichs Baiern Von F L von Hornthal der Rechte und Weltweisheit Doktor k baier oberſtem Juſtizrathe A Das Land iſt der [...]
    [...] dieſes iſt rechtliche Freiheit iſt wahrer Rechtszuſtand nicht denkbar 8 Die Stifter und Verfaſſer der Bundesakte von der Wahrheit des ſo eben Angedeuteten durch drungen ſprachen das Reſultat vieler Berathungen [...]
    [...] S 4 und folg Geſchichte der Landſtände in Baiern von Rudhart Th I S 39 45 2 1s Die Herzoge Rudolf und Ludwig beſchwo een für ſich und ihre Erben und beſiegelten [...]
    [...] vorzüglich unter Kaiſer Ludwig dem Baiern er wollte daß das Volk im Ganzen und jeder im Volke etwas gelte glücklich und gegen Willkühr geſichert ſei Nebſt den beſtandenen von den Herzogen beſchwornen [...]
    [...] beſtä tigte er den einzelnen Städten ihre Rechte 21 12 Unter demſelben Ludwig kam wie bekannt der Vertrag von Pavia zu Stande ein Ver ras welcher noch jetzt als ein Theil des [...]
  • Zum Bayerischen Landtage 1831 / 1
     Textstellen 
    [...] 31 SSS Von Tºr v Hornthal königl oberſtem Juſtizrathe zu Bamberg M 1 Nürnberg bei Riegel und Wießner 1831 ae Schreiben An Seine Majeſtät den König Ludwig von Bayern zu München Von F L [...]
    [...] den konſtitu tionellen König Ludwig das bayeriſche Volk Dieß wünſcht Bamberg den 14 Februar 1831 Euerer Königlichen Majeſtät allerunterthänigſt treu gehorſamſter F L von Hornthal königl oberſter Juſtizrath Beilage [...]
    [...] nach königlichem Wunſche frei gewählt haben genommen worden Den von den Städten des Obermainkreiſes erwähl ten Abgeordneten oberſten Juſtizrathe v Hornthal und Regierungsdirektor Rudhardt wurde die zum Eintritte in die [...]
    [...] eben ſo unüberlegter als unverantwortlicher Eigenmacht uns genommen haben von dem beſten Könige Selbſt uns zurück zu erbitten König Ludwig den Europa als den Weiſen Gerechten Freyſinnigen auf dem Throne [...]
    [...] begrüßte der in Rede und Schrift in den Hallen der Wiſſenſchaft und Gedichte des Königs Ludwig von Bayern Thl I An die Teutſchen im März 1807 S 46 Erſter Jahres tag der Leipziger [...]
  • Zum Bayerischen Landtage 1831 / 7
     Textstellen 
    [...] L von Hornthal k b oberſter Juſtizrath 77 Bei lag e3 Wir Marimilian Joſeph von Gottes Gnaden König von Bayern Mc c Urkunden und bekennen hiemit öffentlich daß wir dem Franz Ludwig [...]
    [...] General Sekretär des Miniſteriums der auswärtigen Angelegenheiten Adels Diplom für den oberſten Juſtizrath Franz Ludwig Hornthal in Bamberg ae º º º [...]
    [...] der Abgeordneten gehorſamſter F L von Hornthal k b oberſter Juſtizrath 67 B e il a g e Schreiben des königlichen oberſten Juſtizrathes Dr von Hornthal zu Bamberg den königlichen Herrn [...]
    [...] Staatsdienern 79 und allen Unſern Unterthanen insgemein damit ſie Un ſern oberſten Juſtiz Rath Franz Ludwig von Horn thal und ſeine Nachkommen nicht nur ſelbſt für Adeliche erkennen ſondern ſie auch [...]
    [...] bayeriſche Stände Verſammlung Kam mer der Abgeordneten zu München Wunſch und Bitte von Seite des kgl oberſten Juſtizrathes von Hornthal zu Bamberg Endliche Aufhebung des ſchädlichen und ſchändlichen Lottoſpieles betr Hohe [...]
  • Zum Bayerischen Landtage 1831 / 12,1
     Textstellen 
    [...] gehorſamſte Bitte von Seite des oberſten Juſtizrathes Dr v Hornthal zu Bamberg Erleichterung der Volkslaſten be treffend insbeſondere durch Min derbedarf für den Etat der Staats ſchuldentilgungsanſtalt im Betrage von 910 000 [...]
    [...] gehorſamſter F L von Hornthal k b oberſter Juſtizrath Bamberg den 22 Juni 1831 An die bayeriſche Ständeverſammlung Kam mer der Abgeordneten zu München Gehorſamſter Wunſch nebſt Bitte von Seite des königl [...]
    [...] Zum Bayeriſchen L an dt a g e 1 83 1 Von Dr v Hornthal königl oberſtem Juſtizrathe zu Bamberg SSE Mº 12 Nachträge zur Darſtellung der Finanz Verhältniſſe 1c insbeſondere Wünſche und [...]
    [...] In tiefeſter Ehrfurcht beharrend De Hohen Stände Verſammlung Kammer der Abgeordneten gehorſamſter F L von Hornthal k b oberſter Juſtizrath [...]
    [...] königl bayer oberſten Juſtizrathes Dr v Hornthal zu Bamberg die Noth des Volkes dringende N Nothwendigkeit der Laſtenminde rung insbeſondere bezüglich auf Feſtſtellung des Bedarfs für den Hofetat in der [...]
  • Wird die Einberufung der Landstände Baierns nach Inhalt der Verfassungsurkunde, Statt finden?
     Textstellen 
    [...] nach Inhalt der Verfaſſungs Urkunde Statt finden B e antwortet von dem Königl Baieriſchen Oberſtenjuſtizrathe und erſten Burgermeiſter Doktor von Hornthal Mitglied der Kammer der Abgeordneten x Im Auguſt 1 8 21 [...]
    [...] deütſchen Volkes abhängig 7 Vom angeſtammten Rechtsgefühle von heiſ ſeſter Liebe zu Seinem biedern Volke und von der ausgeſprochenen Überzeügung durchdrungen zugleich von der Überzeugung daß nur das Volk wahrhaft [...]
    [...] Sept 1314 theilte Herr Fürſt von Hardenberg königl preußiſcher Saatskanzler dem kaiſ öſtr Staats und Conferenzminiſter auch Miniſter der auswärtigen Angelegenheiten Herrn Fürſten von Metternich einen Entwurf der Grundlage [...]
    [...] König von Baiern haben ſchon früher beſchloſſen Ihren Staaten eine 10 Ihrer Würde Ihren aüſſern und innern Verhältniſſen angemeſſene Verfaſſung zu geben Die umfaſſende Erklärung des Herrn Fürſten von Wrede [...]
    [...] Entwurfs erklärte der kaiſ öſtr erſte Bevollmächtigte Hr Fürſt von Met ternich daß dieß im Einverſtändniſſe mit Seiner Majeſtät dem Könige von Preuſ ſen geſchehe Aus den bisher bemerkten und noch [...]
  • Zur Kritik der Verfassungsurkunde des Königreichs Baiern
     Textstellen 
    [...] Bavar{3|063-00158020} 3 2 Zur K r i t i k der Verfaſſungsurkunde des Königreichs Baiern Von F von Hornthal der Rechte und Weltweisheit Doktor k baier oberſtem Juſtizrathe Das Land iſt der Einzeln [...]
    [...] all dieſes iſt rechtliche Freiheit iſt wahrer Rechtszuſtand nicht denkbar 8 Die Stifter und Verfaſſer der Bundesakte von der Wahrheit des ſo eben Angedeuteten durch drungen ſprachen das Reſultat vieler Berathungen [...]
    [...] S 4 und folg Geſchichte der Landſtände in Baiern von Rudhart Th I S 39 45 L 2 18 Die Herzoge Rudolf und Ludwig beſchwo ren für ſich und ihre Erben und beſiegelten [...]
    [...] vorzüglich unter Kaiſer Ludwig dem Baiern er wollte daß das Volk im Ganzen und jeder im Wolke etwas gelte glücklich und gegen Willkühr geſichert ſei Nebſt den beſtandenen von den Herzogen beſchwornen [...]
    [...] beſtä tigte er den einzelnen Städten ihre Rechte 24 12 Unter demſelben Ludwig kam wie bekannt der Vertrag von Pavia zu Stande ein Ver trag welcher noch jezt als ein Theil des [...]
  • Was haben die Bayern von dem Landtage 1827/28 zu hoffen, zu erwarten ? / 2
     Textstellen 
    [...] Finanzgeſetz von 1805 trennte das Stiftungsvermögen im Staate von dem allgemeinen Staats 1 2 Finanzvermögen in den gegebnen Beſtimmungen jenes wurde ſowohl wegen ſeiner Quellen als wegen ſeiner Zwecke von dieſem [...]
    [...] beſonders in örtlicher Rückſicht bedeutenden Nachtheil zu Alles hing nun von der Behandlung von den Berichtserſtattungen der Stiftungsadminiſtratoren ab von den Kommunen in dem Diſtrikte ihrer Anſtellung und ihres Wirkens waren [...]
    [...] Ung unerfüllt Darum hoffen und erwarten die Bayern von der dermaligen vierten Ständeverſammlung ſte werde verfaſſungsmäßig dahin wirken daß von den von dem Stif tungsvermögen bei der Staatskaſſe verzinslich angelegten [...]
    [...] Individuen und Familien vorbeugen werden Von hoher Bedeutung war das Vermögen der Stiftungen in Bayern beſonders jenes in den neu er worbnen Landen es iſt jetzt noch von Bedeutung ob ſchon in mancher [...]
    [...] desſelben auf verſchiedne Weiſe an ſich und verfügte darüber nach Gutdünken So erſchienen von der Cen traladminiſtration von dem Staatsminiſterium des In nern an die Adminiſtratoren Befehle nach welchen alle entbehrliche [...]
  • Was haben die Bayern von dem Landtage 1827/28 zu hoffen, zu erwarten ? / 1
     Textstellen 
    [...] König Ludwig das Glück ſeines Herzens und den Ruhm ſeines Thro nes nur von dem Glücke des Vaterlandes und von der Liebe Seines Volkes empfangen will Sein Ziel iſt Bayerns des von Ihm [...]
    [...] mehr be laſtet als von Seite des k Finanzminiſteriums ſelbſt beantragt worden iſt Vollbegründet erſcheint daher die Hoffnung der Bayern die Ständeverſammlung von 18 werde von der heiligen Pflicht der [...]
    [...] Zuſtimmung ohne Verantwortlichkeit für Einnahmen welche zunächſt von einzelnen Theilen des Volks erhoben ihrer Natur nach weder von den Gemeinden noch von der Landſtand ſchaft ihrem vorgezeichneten Wirkungskreiſe gemäß [...]
    [...] ge macht haben Herr Staatsrath und Regierungs Präſident von Stichaner 73 Nicht Willkühr oder Gewalt von unſerer nicht Scheue oder Furcht von ihrer Seite hat dieſe günſtige Harmonie der Verwaltungskörper [...]
    [...] Was habe n die Bayern Von dem Il an dtag e 1827 28 zu hoffen zu erwarten V Ont Königl Bayriſchen Oberſtenjuſtizrathe Dr von DH or n th a l zu Bamberg Erſtes Heft [...]
  • Was haben die Bayern von dem Landtage 1827/28 zu hoffen, zu erwarten ? / 1
     Textstellen 
    [...] König Ludwig das Glück ſeines Herzens und den Ruhm ſeines Thro nes nur von dem Glücke des Vaterlandes und von der Liebe Seines Volkes empfangen will Sein Ziel iſt Bayerns des von Ihm [...]
    [...] mehr be laſtet als von Seite des k Finanzminiſteriums ſelbſt beantragt worden iſt Vollbegründet erſcheint daher die Hoffnung der Bayern die Ständeverſammlung von 18 s werde von der heiligen Pflicht der [...]
    [...] Zuſtimmung ohne Verantwortlichkeit für Einnahmen welche zunächſt von einzelnen Theilen des Volks erhoben ihrer Natur nach weder von den Gemeinden noch von der Landſtand ſchaft ihrem vorgezeichneten Wirkungskreiſe gemäß [...]
    [...] ge macht haben Herr Staatsrath und Regierungs Präſident von Stichaner 75 Nicht Willkühr oder Gewalt von unſerer nicht Scheue oder Furcht von ihrer Seite hat dieſe günſtige Harmonie der Verwaltungskörper [...]
    [...] erblickte welcher das Glück ſeines Herzens und den Ruhm ſeines Thrones nur von dem Glücke des Va terlandes und von der Liebe ſeines Volkes empfangen will 1 2 Drei Ständeverſammlungen fanden ſeit [...]