von 343 Treffern sortiert nach

  • Wappen und Stammen der Grafen Hundt von Lauterbach im Bezirksamte Dachau
     Textstellen 
    [...] Vujtenyat von a a 7 a eu 2 Yvon Fäzunä5 Zazzzza cºee azzº e oz 4 26 ºz a 44 vº 4422 feeë en a Z y 222 º 2 3 4 7er v Veun Wie von 2 [...]
    [...] zrzré7 a a i d hº von 30 mct j L 07 7 au zzz Mezc e Äfazzsen msan Baaa MA B 4ºza Kay gesvez ZZ zzta Vº aux n zusin von Mitſ 43s Z n Ség [...]
    [...] 2 xzé oéxec ºe erzzº ye 7 agae 4a Fen Jamsečaar F 74 3 ºzaetzos 22 4xyta von aa särz 3a e asae Zºº a Z CZYve 7yoz 2 AZ suáx 7 Katao v4 fazzrte ge [...]
    [...] sºz 2 4aya e a Fauna Fzu a letéae 2 gée aº Ge 497 rnerv zzeznen veA von e 8x4 z 25 z I I T I oz at Zºoz G ta er Jacoé Zäzz oto [...]
    [...] ger v vorv arz egaZerv s ºh nacA 4 44 4 Z27 Z zºº z Äg ye G8 von aet ge 42 ar C za 479 Ye f 497 72 T 1 4 a 22 24éeev ze [...]
    [...] Wappen und Stammen der Grafen Hundt von Lauterbach im Bezirksamte Dachau [...]
  • Über die Römerstrassen des linken Donauufers in Bayern
     Textstellen 
    [...] durch f Friedrich Miector Grafen Miutuli k Kämmerer und Ministerialrat a o Mitglied der k Akademie z Z ersten Vorstand des historischen Vereines von Oberbayern Ehren mitglied der historischen Vereine von Schwaben [...]
    [...] führten von Feldkirchen nach Kösching von Stepperg nach Nassenfeis und von da nach Pfünz auch wie neuere Entdeckungen zeigen längs des linken Donauufers über Dünzelau und Ingolstadt gen Feldkirchen von Dietfurt [...]
    [...] Wissenschaften 1861 Bd 1 Hft IV 8Äsys München 1861 V vT rAT im A Herr Graf v Hundt las über die Römerstrass en des linken Donau ufers in Bayern und legle tlabei eine Karte [...]
    [...] Schwaben und Neuburg von Oberfranken von Niederbayern der Oberpfalz und von Regensburg sowie des Vereines fur Geschichte und Alterthumskunde West falens und der k belgischen archäologischen Akademie zu Antwerpen dann des naturhistoriSehcn [...]
    [...] Denkschriften der k Akademie der hist Classe von 1821 dann der philos philol Classe von 1835 und 1838 veröffentlicht 1 seinem Versuche die Heerstrasse von Passau bis Windisch zu erklären 3 dessfalls [...]
  • Urkunden des X. und der ersten Hälfte des XI. Jahrhunderts aus dem Bisthume Freising
     Textstellen 
    [...] für Chonradus hier nur der Codex commutationum Quelle war und ist höchst auffallend dass er von den zahlreichen Verhandlungen des Bisehofs Lantbert ganz allein mur diese in seine Compilation aufnahm [...]
    [...] Wolfhart Humpht C c f 181 182 Ganz abweichende Schrift welche num fortfährt Vollständig abg von Zahn Arch f K oest G Qu XXVII 259 und Fontes r A c 39 Nr 74 [...]
    [...] Maganolt Sinzo Gotahelm Meginhart Waltperht Irmenhart Horsemann C c f 269 v cfr M N 1147 von f 228 des C c Mr 158 Commutatio eorundem R Isanperht tradidit in manus Epi et [...]
    [...] 787 922 1135 1182 b 1317 G ut ti n e s p ac h riv Bächlein von der E Gittersbach G Wester holzhausen P Imdersdorf zur Glon 58 H ah a per h [...]
  • Das Hofgesinde der Fürstbischöfe von Freising in Mitte des XIII. und im XIV. Jahrhunderte
     Textstellen 
    [...] XIll und im XIW Jahrhunderte Von Friedrich Hektor Grafen Hundt Aus dem XXXV Bande des Oberbayeriſchen Archivs beſonders abgedruckt JMünchen 1876 Kgl Hof u Univerſitäts Buchdruckerei von Dr C Wolf Sohn 3 [...]
    [...] Erbes verzieh W Hundt Stammenbuch I p 333 Dein hardus heißt er auch in der Urkunde vom VI Idus Junii vom 8 Juni 1319 Meich II 1 p 132 Otto von Machslrain Domherr 1306 [...]
    [...] ſtellen Neben dem Getreidedienſte von den Feldern dem Wiesgeld von den Wieſen und dem Küchendienſt von der Geflügelzucht hatte der Grundholde in Bayern außer dem Blutzehent von jungem Vieh aus den [...]
    [...] Vorſitze auf mehrfache Berathungen des durch Glockengeläute berufenen Kapitels mit Probſt Degen hart von Seefeld und Dekan Otto von Machs lrain an der Spitze einſtimmig beſchloſſen wird die läſtige Menge der Be [...]
    [...] dem Edelgeſchlechte von Seefeld Meinhard Aber es iſt offenbar der Theinhard welcher mit ſeinem Bruder Gotfrid gleichfalls Dom herr aber in Augsburg gegen die Brüder Heinrich und Greimold von Seefeld ſich des [...]
  • Das Edelgeschlecht der Waldecker auf Pastberg, Holnstein, Miesbach und Hohenwaldeck bis zum Beginne des XIII. Jahrhunderts
     Textstellen 
    [...] Jahrhunderts Von Iriedrich Hektor Grafen Hundt k Miniſterialrath Beſonders abgedruckt aus dem XXXI Bande des Oberbayeriſchen Archivs München 1871 Kgl Hofbuchdruckerei von Dr C Wolf Sohn Literatur Wiguleus Hundt Metropolis Salisburgensis [...]
    [...] die von W Hundt noch weiter beigezogenen Edlen von Paing vielmehr Paingen Pangen nun Pang Pfarrdorf Landgerichts Roſenheim dann die von Ecker mit eingeführten Edlen von Lohkirchen und von Rubelſtorf [...]
    [...] Baſt berg dann von Miesbach von Holenſtein endlich von Waldeck Die von Baſt oder Paſtberg hat Wiguleus Hundt in ſeinem bayeriſchen Stammenbuche noch nicht als desſelben Geſchlechts mit den Buckelquadern [...]
    [...] Gemahlin Machtild von Va 1153 1198 1180 1200 gen um 1196 wahrſcheinlich kinoerlos Friedrich von Paſt Friedrich Rudolf III Otto II berg und Holnſtein von Paſtberg und von Waldeck von Waldeck 1175 [...]
    [...] den zu denken Hierauf haben wir nun noch zurückzukommen Wiguleus Hundt nennt die von Pang Fürſtbiſchof von Ecker auch die von Lohkirchen und Reibelſtorf als desſelben Stammes Was die Lohkircher betrifft [...]
  • Das Edelgeschlecht der Waldecker auf Pastberg, Holnstein, Miesbach und Hohenwaldeck bis zum Beginne des XIII. Jahrhunderts
     Textstellen 
    [...] zum Beginne des XIII Jahrhunderts Von IFriedrich Hektor Grafen Hundt k Miniſterialrath Beſonders abgedruckt aus dem XXXI Bande des Oberbayeriſchen Archivs München 1871 Kgl Hofbuchdruckerei von Dr C Wolf Sohn F R [...]
    [...] um Beginn des XI Jahres Bon Friedrich Heſtor Grafen Hundt Miniſterialrat Beſonders abgedruckt aus dem XXXI Bande des Oberbayeriſchen Archivs München 1871 Kgl Hofbuchdruckerei von Dr E Wolf S ohn S S [...]
    [...] die von W Hundt noch weiter beigezogenen Edlen von Paing vielmehr Paingen Pangen nun Pang Pfarrdorf Landgerichts Roſenheim dann die von Ecker mit eingeführten Edlen von Lohkirchen und von Rubelſtorf [...]
    [...] Baſt berg dann von Miesbach von Holenſtein endlich von Waldeck Die von Baſt oder Paſtberg hat Wiguleus Hundt in ſeinem bayeriſchen Stammenbuche noch nicht als desſelben Geſchlechts mit den Buckelquadern [...]
    [...] Machtild von Va 1153 1 198 1180 1200 gen um 1196 wahrſcheinlich A kinverlos Friedrich von Paſt Friedrich Rudolf III Otto II berg und Holnſtein von Paſtberg und von Waldeck von Waldeck [...]
  • Karl August Graf von Seinsheim, k. b. Kammerherr, ... : Eine biographische Skizze. (Separatabdruck aus dem 27. Jahresberichte des historischen Vereins von u. f. Oberbayern)
     Textstellen 
    [...] biographiſche Skizze VON Friedrich Hektor Grafen Hundt k b Kämmerer und Miniſterialrath Separatabdruck aus dem 27 Jahresberichte des hiſtoriſchen Vereins von und für Oberbayern München 1865 Druck von Dr C Wolf [...]
    [...] Würzburg in Gegen wart des Fürſtbiſchofs Adam Friedrich ſeines Oheims aus dem gräf lichen Hauſe Seinsheim und des ganzen fürſtlichen Hofes mit Maria Anna Freyin von und zu Frankenſtein und Ullſtadt getraut worden [...]
    [...] beſaß nun auch jenes des Verdienſtordens der bayriſchen Krone der Kaiſer von Rußland die Könige von Preußen von Belgien von Württemberg ſendeten ihm ihre höchſten Orden Aber ſchon bereitete ſich der [...]
    [...] Miniſters Fürſten von Oettingen Wallerſtein allenthalben zur Stelle und entwickelte von wahrer Religioſität getragen obwohl perſönlich tief ergriffen durch den Tod ſeiner Schwiegermutter der Gräfin Thereſe von Lodron welche [...]
    [...] die beiden erſten der 6 von der ll Kammer damals gewählten Candidaten den Staatsminiſter der Juſtiz Freiherrn von Schrenk und den Staatsrath und Regierungspräſidenten Grafen von Seinsheim zu Präſidenten ernannt [...]
  • Alterthümer des Glongebietes / 2
     Textstellen 
    [...] A 1 t er thüm er des Glongebietes Von Friedrich Hector Grafen Hundt k b Miniſterialrathe im Staatsminiſterium des Innern Zweite Lieferung Mit 3 lithographirten Tafeln Aus dem Oberbayeriſchen Archive Bd XV [...]
    [...] Bayerns Gauen von Ritter von Lang S 187 von Sprunn er hiezu S 123 Schon 1432 war der Gerichtsſitz für die ganze Umgebung in Friedberg M B XXIl 450 2 Hundt Stammenbuch I [...]
    [...] Reichs Archive 3 Hundt s Bayr Stammenbuch I 195 245 Th III in Freiberg s Sammlung III 255 2 20 Alterthümer des Glongebietes 1466 von Jakob und Brigida von Kamer und deren [...]
    [...] Arnolds von Waldeck dritter Sohn theilt mit den Brüdern das väterlichen Erbe um 1311 1314 1 In Hundt s lII Theile bei Freyberg III 368 2 M B XIV p 122 3 Hundt Stammenbuch [...]
    [...] ebendort 4 Mon B XIV 123 und Donationsbuch von Indersdorf in der K Bibliothek Dieſem zufolge irrt Hundt der die Schenkung den Fuß von Fußberg zuſchreibt lII Th bei Freiberg III 322 [...]
  • Kloster Altomünster im Besitze des Benedictiner-Ordens : zweite Lieferung ; Aus dem XXI. Bande des Oberbayerischen Archivs besonders abgedruckt
     Textstellen 
    [...] P Kloſter Altomünſter im Beſitze des Benedictiner Ordens Von Friedrich Hektor Grafen Hundt kgl Miniſterialrath z Z I Vorſtand des hiſtoriſchen Vereines von und für Oberbayern a o Mitglied der k b [...]
    [...] b Akademie der Wiſſenſchaften Ehrenmitglied der hiſtoriſchen Vereine von Schwaben und Neuburg von Oberfranken von Niederbayern der Oberpfalz und von Re gensburg ſowie des Vereines für Geſchichte und Alterthumskunde Weſtphalens und [...]
    [...] in Indersdorf allmählich von 10 auf 42 Pfennige ja kam dort ſelbſt doppelt als Weiſat und als Beſchaugeld vor Auch von der Scharwerk findet ſich in den Urbarien von Alto münſter keine Spur [...]
    [...] Cu D Juuer Juver Heinrich Abt von Benediktbeuern ſtand dem Kloſter von 1247 1271 M B VII praefatio vor gleichzeitig mit Abtiſſin Hiltrudis II von Alto münſter wonach ſich die Zeit [...]
    [...] ist daz ist lechen von einer Aptasin 13 Item Ez ist auch zw wissen wer in die lechenschaft icht ze sprechen hat dazsey von Erbsehafft wegen oder von chaeuff wegen die selben [...]
  • Fund römischer Denare bei Niederaschau : beigegeben ist die Bewerthung von Antoninianen von den Funden bei Klugham und bei Regensburg
     Textstellen 
    [...] a Wee bei Niederaſchau Beigegeben iſt die Bewerthung von Antoninianen von den Funden bei Klugham und bei Regensburg Voll Friedrich Hektor Grafen Hundt k Miniſterialrathe Mitgliede der k b Akademie der Wiſſenſchaften [...]
    [...] deren Ausfluße aus dem benach barten Moore von Zilham ſelbſt von der Inſel Herrnchiemſee ſind rö miſche Kupfermünzen an den hiſtoriſchen Verein von Oberbayern von Trajan Hadrian Marc Aurel Antoninus Pius Aurelian [...]
    [...] Chr belagerte Der Münzfund von Klugham von welchem 31 Stücke an den Verein gelangten bietet neben Denaren von Comodus Caracalla Alexander Sever und Marimin vorzugsweiſe Antoniniane von Gordian III beiden Philippen [...]
    [...] im Gewichte von 0 129 Zollpfund im Durchmeſſer von 50 und 65 Millimeter und et H P 4 Fund römiſcher TDemare bei JPiederaſchau was ferner eine aus Feinſilber gearbeitete Mantelhafte von ſeltener Größe [...]
    [...] gegen 800 Stücke im Gewichte von wenig über 5 Zollpfund in dem Topfe enthalten geweſen ſein 1 Vergleiche hierüber die römiſche Töpferei in Weſterndorf von Profeſſor Joſeph von Hefner im xxII Bande des [...]