Facebook

6 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] ſeiner Roſe Hufen Erklangen Wald und Feld Das iſt ein edler Sproſſe Der junge Konradin Will gen Italien ziehen Will nach Neapel hin Doch nicht zu Abenteuer Und nicht zu Luſtturnier Hat [...]
    [...] Väter Hallen Nicht der Geliebten Blick 2 2O Er zieht zum Hohenſtaufen Zum edeln Konradin Will nach Italien ziehen Will nach Neapel hin Wohl iſt er fortgezogen Weit über Berg und Wald [...]
    [...] gefangen ward und mit ihm auf dem Schaffote ſtarb Er ſoll der vierte geweſen und außer Konradin ſelbſt nur Herzog Friedrich von Oeſterreich und ein Graf von Piſa ihm vorangegangen ſeyn Dies [...]
    [...] lange geſtorbenen Hürnheim gedacht Sind wir nicht berechtigt anzunehmen daß uuſer Rudolf den unglücklichen Konradin im Leben und im Tode begleitet habe Ein Freund Herr Doktor Rehlen fühlte ſich bei öfterm [...]
  •  Textstellen 
    [...] ſeiner Roſſe Hufen Erklangen Wald und Feld Das iſt ein edler Sproſſe Der junge Konradin Will gen Italien ziehen Will nach Neapel hin Doch nicht zu Abenteuer Und nicht zu Luſtturnier Hat [...]
    [...] Väter Hallen Nicht der Geliebten Blick 2 2O Er zieht zum Hohenſtaufen Zum edeln Konradin Will nach Italien ziehen Will nach Neapel hin Wohl iſt er fortgezogen Weit über Berg und Wald [...]
    [...] gefangen ward und mit ihm auf dem Schaffote ſtarb Er ſoll der vierte geweſen und außer Konradin ſelbſt nur Herzog Friedrich von Oeſterreich und ein Graf von Piſa ihm vorangegangen ſeyn Dies [...]
    [...] lange geſtorbenen Hürnheim gedacht Sind wir nicht berechtigt anzunehmen daß uuſer Rudolf den unglücklichen Konradin im Leben und im Tode begleitet habe Ein Freund Herr Doktor Rehlen fühlte ſich bei öfterm [...]
  •  Textstellen 
    [...] Herzogthum ganz erblich zu machen Der letzte Herzog aus dieſem Stamme Konrad und ſein Sohn Konradin verſchleuderten um Italiens willen ihre Domänen in Schwaben und mit ihnen gieng das Herzogthum unter [...]
    [...] und hatte im Jahr 895 für die Dienſte die er ſeinem Vater bei dem Zug nach Italien gegen den Herzog Guido von Spoletto geleiſtet hatte das Königreich Lotha ringen erhalten Zu jener [...]
    [...] bewaffnen ſuchte in dem durch Parteien und Feindſchaften der großen und mächtigen Städte längſt zerrütteten Italien viele Feinde hatte und daher ſelten frei war von Geldverlegenheiten wozu noch ſein Geiz und [...]
    [...] Nördlingen Jakob Fuchs hart geſtiftet haben ſoll und wahr ſcheinlich von reichen Nördlinger Kaufleuten aus Italien gebracht worden iſt Die Gemälde an den Flügel thüren ſtellen Scenen aus der Jugendgeſchichte Jeſu [...]
  •  Textstellen 
    [...] Herzogthum ganz erblich zu machen Der letzte Herzog aus dieſem Stamme Konrad und ſein Sohn Konradin verſchleuderten um Italiens willen ihre Domänen in Schwaben und mit ihnen gieng das Herzogthum unter [...]
    [...] und hatte im Jahr 895 für die Dienſte die er ſeinem Vater bei dem Zug nach Italien gegen den Herzog Guido von Spoletto geleiſtet hatte das Königreich Lotha ringen erhalten Zu jener [...]
    [...] harte und Feindſchaften großen ändnächtigen Sj bis 20 f verehren wehr aber nicht längſt zerrütteten Italien viele Feinde hätte und dj ſelten frei war vºn Geldverlegenheiten j Geiz und ein alle [...]
    [...] Nördlingen Jakob Fuchs hart geſtiftet haben ſoll und wahr ſcheinlich von reichen Nördlinger Kaufleuten aus Italien gebracht worden iſt Die Gemälde an den Flügel thüren ſtellen Scenen aus der Jugendgeſchichte Jeſu [...]
  •  Textstellen 
    [...] geſchehen kann C A Merkwürdiger Nachweis der Culturblüthe im Mittelalter Nach des letzten Hohenſtaufen Konradin s Tod bekamen bekanntlich die Verwandten die Herzöge von Bayern diejenigen noch übrigen Güter und [...]
    [...] Abgabe öfter Oel vor allein man erklärte ſich das durch den lebhaft ten Handel mit Italien durch welchen unter andern 79 Augsburg blühte und wodurch das Olivenöhl ſehr be kannt und [...]
  •  Textstellen 
    [...] und Koſten geſchehen kann Merkwürdiger Nachweis der Culturblüthe im Mittelalter Nach des letzten Hohenſtaufen Konradin s Tod bekamen bekanntlich die Verwandten die Herzöge von Bayern diejenigen noch übrigen Güter und [...]
    [...] als Abgabe öfter Oel vor allein man erklärte ſich das durch den lebhaf ten Handel mit Italien durch welchen unter andern De r n 79 Augsburg blühte und wodurch das Olivenöhl ſehr [...]