Facebook

von 16 Treffern sortiert nach

  • [...] Sonnwenden Landshut Derselbe stiftet eine ewige Messe in der neuen zu Ehren des heiligen Kreuzes erbauten Kirche zu Landshut RA 1475 stiftete der Herz Ludwigs von Bayern Landshut eine Weinspende [...]
    [...] des Herzogs Heinrichs des Reichen von Landshut und ward nicht mehr frei bis zn feinem Tode 1447 Neuntes Kapitel Der Herzog Heinrich von Bayern Landshut genannt der Reiche der Erbe Ludwigs [...]
    [...] Puelach LR 4 662 1298 13 Sept Landshut Derselbe eignet einen Hof der St Marienkirche in Ror Kl L 16 153 1299 10 Aug Landshut Derselbe und sein Bruder Stephan übergeben [...]
    [...] 1340 27 April Landshut Die Herzogin Beatrix Tochter des Herz Stephan vermählte Gräsin zu Görtz stiftet von ihrem Erbtheil in Bayern in das Frauenkloster zu Landshut 25 Pfund Geldes [...]
    [...] 8 107 1347 Er überläßt der Burgkapelle in Landshut das Patronats Recht über mehrere Pfarrkirchen Oerele 2 172 1348 23 Febr Landshut Herz Stephan übergibt dem Kloster Mallersdorf zu einer [...]
  • Söltl, Johann Michael von: Plutarch
     Textstellen 
    [...] in München und Heinrich von Landshut auf s Neüe erbittert wurden und es verlangte dieſer daß die Erbſchaft in drei Theile nach den Linien München Landshut und Ingolſtadt die beiden [...]
    [...] ſei todt 1450 eilte er nach Landshut ließ ihn prachtvoll in Seligenthal begraben und begann ſeine Herrſchaft mit dem Gebote alle Armen von Landshut an jenem Tage auf ſeine Koſten [...]
    [...] vereinen Denn der reiche Georg von Landshut dem er früher ſelbſt die Erbſchaft ſeines Münchener Antheiles zudachte hatte nur zwei Töchter das Erbe von Landshut mußte den alten Haus verträgen [...]
    [...] dieſem Schloſſe an der Donau wohnte bewahrte den Hohenſtaufen dieſelbe Treüe wie ſein Vater erhob Landshut mit der Burg Trausnitz und Landau an der Iſar und Straubing an der Donau die bald [...]
    [...] hätten faſſen können Sein gewöhnlicher Aufenthalt war in Regensburg und in jener Gegend auch in Landshut wo er Beichtvater beim Herzoge Otto war und in Augsburg predigte er wohl am Haüfigſten [...]
  • [...] Vater ſey todt 1450 eilte er nach Landshut ließ ihn prachtvoll in Seligenthal begraben und begann ſeine Herrſchaft mit dem Gebote alle Armen von Landshut an jenem Tage auf ſeine Koſten zu [...]
    [...] vereinen Denn der reiche Georg von Landshut dem er früher ſelbſt die Erbſchaft ſeines Münchener Antheiles zudachte hatte nur zwei Töchter das Erbe von Landshut mußte den alten Hausverträgen gemäß [...]
    [...] dieſem Schloſſe an der Donau wohnte bewahrte den Hohenſtaufen dieſelbe Treue wie ſein Vater erhob Landshut mit der Burg Trausnitz und Landau an der Iſar und Straubing an der Donau die bald [...]
    [...] hätten faſſen können Sein gewöhnlicher Aufenthalt war in Regensburg und in jener Gegend auch in Landshut wo er Beichtvater beim Herzoge Otto war und in Augsburg predigte er wohl am Haüfigſten [...]
    [...] in die Hände der Städte nieder und empfahl ſie vorzüglich den Bürgern von Straubing und Landshut worauf Dr Söltl die Wittelsbacher Z 34 Ludwig der Bayer ſie ihm Treue gelobten und [...]
  •  Textstellen 
    [...] wo dieſer glücklich anlangte Bald darauf aber ſtarb Otto im heiteren Kreiſe der Seinen zu Landshut vom Schlage getroffen 29 Nov 1253 und hinterließ ſeinen beiden Söhnen Ludwig und Heinrich ſeine [...]
    [...] 19 lein gleichen Namens genannt Konradin hatte er in Bayern bei ſeiner Gemahlin Eliſabeth zu Landshut und unter der Vormundſchaft ihres Bruders des Herzogs Ludwig zurückgelaſſen Das war noch der einzige [...]
    [...] Barteſperch Durechelnburg auf dem linken Ufer der Donau und auf dem diesſeitigen Ufer das Schloß Landshut mit allen Dienſt und Eigenleuten zu übergeben und das Herzogthum Bayern dem Bisthume zuzuwenden Und [...]
    [...] Urkunde über dieſe Theilung iſt ſpurlos verſchwunden Um Oſtern 1255 kamen die beiden Brüder in Landshut zuſammen und verſtändigten ſich dort am 28 März über die Theilung des Landes Ludwig erhielt [...]
    [...] mit Brand und Raub bezeich nete Im nächſten Jahre da Heinrich mit ſeiner Gemahlin zu Landshut ſaß Ludwig aber am Rhein weilte brach Ottokar vom Neuen und ſo 1 Böhmers Worte Reg [...]
  • Söltl, Johann Michael von: Max der Erste, König von Bayern
     Textstellen 
    [...] von den Enkeln Ludwigs in vier Theile getheilt und es entstanden dadurch die Linien München Landshut Jngolstadt und Straubing Auch diese Herzoge lebten häufig in Unfrieden mit einander bis sie nach [...]
    [...] gerade hundert Jahre nach dem Tode Ludwigs des Bayern und als Georg der Reiche von Landshut starb sollte endlich ganz Bayern wieder vereinigt und dem Herzoge Albrecht IV von der Münchener [...]
    [...] zum Aufenthalt für Lehrer und Studenten bestimmte er 17 Mai 1800 das schön gelegene freundliche Landshut zum Mu sen Sitze Und in der Ueberzeugung daß diese unter allen öffentlichen Anstalten den [...]
    [...] der tüchtige Astronom und Meß Künstler Diese wirlien öWn in München An die Univer sität Landshut wurden berufen die Geistlichen Michl Winter und später auch Andres als Kirchen Rechts und Geschicht [...]
    [...] Waare mußte derselbe Kants Schriften in Getreide Säcken nach seinem Pfarrhofe einschmug geln Jetzt nach Landshut berufen schrieb er zuerst eine gründ liche Geschichte der Philosophie und erklärte das Kantische Sy [...]
  • Söltl, Johann Michael von: Maximilian Joseph, König von Bayern
     Textstellen 
    [...] Brandenburg Tyrol und die Niederlande gingen wieder verloren Bayern ſelbſt wurde in die Linien München Landshut Ingolſtadt und 15 Straubing zerſplittert die Vettern lagen miteinander in beſtändigen Fehden die Unterthanen [...]
    [...] länglich ausgebildeten Jünglingen ſich zeigte Deßwegen ſollten in Zukunft nur Gymnaſien zu München Amberg Landshut Neuburg und Straubing beſtehen alle in den verſchiedenen Prälatenklöſtern bisher beſtandenen Semina rien und [...]
    [...] Religionsunterſchied erzweckt würde 46 beſtimmte die Regierung 17 Mai 1800 das ſchön gelegene freundliche Landshut zum Muſenſitze gab der Anſtalt eine treffliche Einrichtung zweckmäßige Geſetze ſchaffte die ver altete [...]
    [...] Bücher nach München der großen Niederlage der neuen Güter Anderes an die hohe Schule nach Landshut gebracht die übrigen aber zentnerweiſe an Kaufleute und jeden Andern um Spottpreiſe verkauft oder verſchleudert [...]
    [...] die ausgelaſſenſten Gott und Ehre vergeſſenſten Schüler von ihren eigenen Lehrern dazu angefriſcht in Landshut das verehrungswürdigſte Bildniß unſeres göttlichen Erlöſers unter den gräulichſten Beſchimpfungen und Gottesläſterungen am [...]
  • Söltl, Johann Michael von: München mit seinen Umgebungen
     Textstellen 
    [...] Brüder und der Herzog Johann erhielt München Landshut siel an Friedrich Jngolstadt an Stephan 1392 Schon im folgenden Jahre starb Friedrich von Landshut und hinterließ ein siebenjähriges Söhnlein Heinrich zu [...]
    [...] deßhalb genannt der Kelheimer sich aufhielt der sich auch das herrliche Schloß die Trausniz bei Landshut erbaute wo später auch die Herzoge eine Zeit lang wohnten da sich Regensburg ihrer Herrschaft [...]
    [...] über Hall Schwaz Nattenberg Kufstein Rosenheim nach München von hier aus war eine Geleitsstraße nach Landshut über Erding und Mos burg weil die Herzoge wahrscheinlich das bischöfliche Gebiet von Freising gern [...]
    [...] welches von jenseits der Jsar her durch unser Land geht oder fährt nirgend anderswo zwischen Landshut und dem Gebirg über die Jsar gehen solle als zu München und daß es daselbst niedergelegt [...]
    [...] sein einziger Sohn Mainhard Da bemächtigte sich schnell der Herzog Stephan mit der Hafte von Landshut des Kaisers zweiter Sohn Oberbayerns mit München wußte aber die Wittwe seines Bruders nicht zu [...]
  • Söltl, Johann Michael von: München mit seinen Umgebungen
     Textstellen 
    [...] Brüder und der Herzog Johann erhielt München Landshut siel an Friedrich Jngolstadt an Stephan 1392 Schon im folgenden Jahre starb Friedrich von Landshut und hinterließ ein siebenjähriges Söhnlein Heinrich zu [...]
    [...] deßhalb genannt der Kelheimer sich aufhielt der sich auch das herrliche Schloß die Trausniz bei Landshut erbaute wo später auch die Herzoge eine Zeit lang wohnten da sich Regensburg ihrer Herrschaft [...]
    [...] über Hall Schwaz Rattenberg Kufstein Rosenheim nach München von hier aus war eine Geleitsstraße nach Landshut über Erding und Mos burg weil die Herzoge wahrscheinlich das bischöfliche Gebiet von Freising gern [...]
    [...] welches von jenseits der Jsar her durch unser Land geht oder fährt nirgend anderswo zwischen Landshut und dem Gebirg über die Jsar gehen solle als zu München und daß es dafelbst niedergelegt [...]
    [...] sein einziger Sohn Mainhard Da bemächtigte sich schnell der Herzog Stephan mit der Hafte von Landshut des Kaisers zweiter Sohn Oberbayerns mit München wußte aber die Wittwe seines Bruders nicht zu [...]
  • [...] Vater ſey todt 1450 eilte er nach Landshut ließ ihn prachtvoll in Seligenthal begraben und begann ſeine Herrſchaft mit dem Gebote alle Armen von Landshut an jenem Tage auf ſeine Koſten zu [...]
    [...] vereinen Denn der reiche Georg von Landshut dem er früher ſelbſt die Erbſchaft ſeines Münchener Antheiles zudachte hatte nur zwei Töchter das Erbe von Landshut mußte den alten Hausverträgen gemäß [...]
    [...] dieſem Schloſſe an der Donau wohnte bewahrte den Hohenſtaufen dieſelbe Treue wie ſein Vater erhob Landshut mit der Burg Trausnitz und Landau an der Iſar und Straubing an der Donau die bald [...]
    [...] hätten faſſen können Sein gewöhnlicher Aufenthalt war in Regensburg und in jener Gegend auch in Landshut wo er Beichtvater beim Herzoge Otto war und in Augsburg predigte er wohl am Haüfigſten [...]
    [...] in die Hände der Städte nieder und empfahl ſie vorzüglich den Bürgern von Straubing und Landshut worauf Dr Söltl die Wittelsbacher 3 B4 Ludwig der Bayer ſie ihm Treue gelobten und [...]
  • Söltl, Johann Michael von: Max der Erste, König von Bayern
     Textstellen 
    [...] Brandenburg Tyrol und die Niederlande gingen wieder verloren Bayern ſelbſt wurde in die Linien München Landshut Ingolſtadt und Straubing zerſplittert die Vettern lagen miteinander in beſtändigen Fehden die Unterthanen litten [...]
    [...] ausge bildeten Jünglingen ſich zeigte Deßwegen ſollten in Zu kunft nur Gymnaſien zu München Amberg Landshut Neuburg und Straubing beſtehen alle in den verſchiedenen Prälatenklöſtern bisher beſtandenen Seminarien und latei [...]
    [...] ohne Religionsunterſchied erzweckt würde beſtimmte Ma rimilian 17 Mai 1800 das ſchön gelegene freundliche Landshut zum Muſenſitze beſonders auch deswegen weil die Kriegsereigniſſe den urſprünglichen Sitz unſicher ge macht [...]
    [...] die Re gierung zu verdächtigen vor allen eiferten einige Geiſt liche und Mönche zumal in Landshut in welcher Stadt Karl Theodor durch Lippert eine eigentliche Inquiſition eingeführt hatte und geheime [...]
    [...] Bücher nach München der großen Niederlage der neuen Güter Anderes an die hohe Schule nach Landshut gebracht die übrigen aber an Kaufleute und jeden Andern um Spott preiſe verkauft oder verſchleudert [...]