4 Treffer sortiert nach

  • Kurzgefaßte Geschichte der bayerischen Pfalz : zunächst für Lehrer, dann auch für jeden Gebildeten und Freund der vaterländischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] J 1816 ſeiner alten angeſtammten 1816 W 7 100 1818 1825 wittelsbacher Herrſcher Familie dem Könige von Bayern Marimilian Joſeph I ehemaligem Herzoge von Zweibrücken und Churfürſten von der Pfalz [...]
    [...] ſich hºc i t ſ t 2 i sº V or w or t Keine rechte Vaterlands Liebe ohne rechte Vater lands Geſchichte ſagte der weiſe Churfürſt Marimilian Joſeph III von Bayern bei der [...]
    [...] Nach langem ſegensreichem Wirken ſtarb dieſer biedere menſchenfreundliche Fürſt im J 1825 und ſein Sohn König Ludwig I trat die Regierung des Reiches an unter deſſen weiſem gerechtem und beharrlich [...]
    [...] zzazz Z 23 Czrzzzzz Azzºzerzaz zz zzeZ F Z2ZZ 23 Maximiliän Joſeph IV zzzyzx 7 277 MZ zz zººz z Ludwig I Wºzz zzzz zerzz ºg ſø Zett [...]
    [...] Pfalz dem Herzoge Ludwig I von Bayern und ſeitdem blieb dieſelbe in beſtändiger theils loſerer theils näherer Verbindung mit Bayern und daher der Namen Pfalz Bayern 8 Blicken wir nun auf [...]
  • Vollständige Geschichte des Herzogthums Zweibrücken und seiner Fürsten, der Stamm- und Vorältern des k. bayer. Hauses : nach Urkunden und sonstigen archivalischen Quellen bearbeitet ; in zwei Abtheilungen, nebst fünf genealogischen Tabellen
     Textstellen 
    [...] 1823 verm 1774 21 Jan 1831 Ludwig I Karl Auguſt König Maximilian Joſeph jetziger Herzog Maximilian II König 1864 Ludwig II jetziger König Nro V Genealogiſche Tabelle der pfalz veldenz [...]
    [...] Sprößling Maximilian Joſeph als Herzog von Zweibrücken übrig welcher im Jahre 1799 Kurfürſt von Pfalz bayern und ſeit 1806 erſter König von Bayern ward Manche Jahre lang hing König Ruprecht jenem [...]
    [...] Karl II XVI Maximilian Kurfürſt ſue Auguſt oſep cedirt in Herzog 1795 Herzog 1795 Kurfürſt Bayern 1777 Ä Ä 799 und König von Bayern 1799 806 Nro I Genealogie des pfalzzweibrückiſchen [...]
    [...] jenes Karls II zweier Töchter und des Pfalzgrafen Maximilian Joſephs des nachherigen erſten Königs von Bayern welcher am 27 Mai 1756 das Licht dieſer Welt erblickte 18 Geſchehen Mannheim [...]
    [...] 1794 verm 1780 Mai 4 Febr 1824 1760 XV Karl I Auguſt Clemens Maria Amalia Auguſta Maria Anna XVI Maximilian Joſeph I N N Maria Eliſabetha Pius Auguſt Herzog Chriſtian zu [...]
  • Vollständige Geschichte des Herzogthums Zweibrücken und seiner Fürsten, der Stamm- und Vorältern des k. bayer. Hauses : nach Urkunden und sonstigen archivalischen Quellen bearbeitet ; in zwei Abtheilungen, nebst fünf genealogischen Tabellen
     Textstellen 
    [...] 1774 21 Jan 83 15 ember 1828 Maximilian Joſeph Ludwig I Karl Auguſt König jetziger Herzog Maximilian II König 1864 Ludwig II jetziger König º T Nro III Genealogiſche Tabelle [...]
    [...] Sprößling Maximilian Joſeph als Herzog von Zweibrücken übrig welcher im Jahre 1799 Kurfürſt von Pfalz bayern und ſeit 1806 erſter König von Bayern ward Manche Jahre lang hing König Ruprecht jenem [...]
    [...] jenes Karls II zweier Töchter und des Pfalzgrafen Maximilian Joſephs des nachherigen erſten Königs von Bayern welcher am 27 Mai 1756 das Licht dieſer Welt erblickte 18 Geſchehen Mannheim [...]
    [...] geb 18 Juli 1753 Erſter König von Bayern 1806 1782 von Wagram Gem Amalia Prinzeſſin von Än Frederich Chriſtijj geb 10 Mai 752 verm 1780 1825 geb 6 Mai 1784 Aremberg [...]
    [...] Erben Nachkommen und Agnaten des zweibrückiſchen Hauſes 1778 die zwiſchen den Kurfürſten Maximilian Joſeph in Bayern und Karl Theodor von der Pfalz in den Jahren 1766 1771 und 1774 errichteten [...]
  • Urkundliche Geschichte der Burgen und Bergschlösser in den ehemaligen Gauen, Grafschaften und Herrschaften der bayerischen Pfalz : ein Beitrag zur gründlichen Vaterlandskunde / 3
     Textstellen 
    [...] Besitzungen Haßloch Böhl und Jgelheim zum voraus erhalten sollte An den Herzog von Bayern schrieb Maximilian l i dem nämlichen Sinne ja er forderte überhaupt die Reichs stände auf dem ergangenen [...]
    [...] s Regesten König Heinrichs in den Reichssachen von 1196 bis 1264 die Nummern 67 92 140 und 326 Aoousb pal I 231 r X IX vür tt iu sub i I giol uovg [...]
    [...] Rillesiinv OL Ii sext IÜ I 136 v tun n o vui 1256 Ü I n rr Rcmling s speycrcr Urkunden buch I 26 Nro 294 47 Kaum war König Wilhelm 1256 von den [...]
    [...] lotharingische Dienste bis er jedoch nach Verlauf von W i Jahren wieder verließ M sich in hie Niederlande zu Wser Maximilian I zu begeben Dieser Monarch erklärte 1514 den Venetianern [...]
    [...] einen Beweis innigster Verehrung Hochachtung und Dankbarkeit der Verfasser Gedruckt bei I Kays er in Kaiserslautern Inhalt Geschichte des leininger Geschlechts Seite I Abschnitt Einleitung Urgeschichte des leininger Geschlechts bis zum [...]