von 15 Treffern sortiert nach

  • [...] Hammerlberg v J 1365 von Herzog Stephan mit der Hafte über das ſtädtiſche Pfand und Erekutions Recht von den Jahren 1396 1397 und 1404 von Herzog Stephan II über das Ungeld eine Schranne [...]
    [...] aus biſchöflicher Donation oder aus biſchöfl Ober lehenherrlicher Bewilligung das Domkapitel die Klöſter St Stephan St Ulrich St Mo riz hl Kreuz St Jörgen St Catha rina zum Stern und das [...]
    [...] an das nach der Hunnen Schlacht entſtan dene und 969 dotirte Benediktiner Nonnen Kloſter St Stephan in Augsburg kommen auch be neficia res et familiae Pfründen Leute und Gut in Geginga [...]
    [...] in St Stephans Kirch im Dorf Stephans Rettenberg Hans M in n er in Berghofen und Stephan Bräulin in Stephanskirch endlich 1 Hof des Bürlins Einöde dann Häuſer Höfe und Güter zu [...]
    [...] einer zu Sonthofen gelegenen Urkunde v J I435 1438 Urſula v Weiler wird Abtiſſin zu St Stephan in Augsburg Crusius et Bruschius 1452 Donnerſtags vor St Vinzent verkauften Luz v Zipplingen und [...]
  • Die Wappen der Städte und Märkte, dann der Marktberechtigten Orte in Ober-Donau-Kreis des Königreichs Bayern : mit den Ort- und Distrikts-Geschichten und einer Kupfertafel
     Textstellen 
    [...] Hammerlberg v J 1363 von Herzog Stephan mit der Hafte über das ſtädtiſche Pfand und Erekutions Recht von den Jahren 1396 1397 und 1404 von Herzog Stephan II über das Ungeld eine Schranne [...]
    [...] aus biſchöflicher Donation oder aus biſchöfl Ober lehenherrlicher Bewilligung das Domkapitel die Klöſter St Stephan St Ulrich St Mo riz hl Kreuz St Jörgen St Catha rina zum Stern und das [...]
    [...] an das nach der Hunnen Schlacht entſtan dene und 969 dotirte Benediktiner Nonnen Kloſter St Stephan in Augsburg kommen auch be neficia res et familiae Pfründen Leute und Gut in Geginga [...]
    [...] in St Stephans Kirch im Dorf Stephans Rettenberg Hans M i n ner in Berghofen und Stephan Bräulin in Stephanskirch endlich 1 Hof des Bürlins Einöde dann Häuſer Höfe und Güter zu [...]
    [...] einer zu Sonthofen gelegenen Urkunde v J 1435 1438 Urſula v Weiler wird Abtiſſin zu St Stephan in Augsburg Crusius et Bruschiüs 1452 Donnerſtags vor St Vinzent verkauften Luz v Zipplingen und [...]
  • Die Wappen der Städte und Märkte, dann der Marktberechtigten Orte in Ober-Donau-Kreis des Königreichs Bayern : mit den Ort- und Distrikts-Geschichten und einer Kupfertafel
     Textstellen 
    [...] v J 1363 von Herzog Stephan mit der Hafte über das ſtädtiſche Pfand und Erekutions Recht von den Jahren 1396 1397 und 164 von Herzog Stephan II über das Ungeld eine [...]
    [...] aus biſchöflicher Donation oder aus biſchöfl Ober lehenherrlicher Bewilligung das Domkapitel die Klöſter St Stephan St Ulrich St Mo riz hl Kreuz St Jörgen St Catha rina zum Stern und das [...]
    [...] an das nach der Hunnen Schlacht entſtan dene und 969 dotirte Benediktiner Nonnen Kloſter St Stephan in Augsburg kommen auch be neficia res et familiae Pfründen Leute und Gut in Geginga [...]
    [...] in St Stephans Kirch im Dorf Stephans Rettenberg Hans M in n er in Berghofen und Stephan Bräulin in Stephanskirch endlich 1 Hof des Bürlins Einöde dann Häuſer Höfe und Güter zu [...]
    [...] Gütern und einzelnen Gülten vor zu Agatha zell Häuſern Krauzeck im Buch zu Altſtätten zu Stephan s Rettenberg Burgberg Rüt in auf dem Bach zu El leck am rot hen Bühel zu [...]
  • Drusomagus, - Sedatum, und römische Alterthümer in den nächsten Nachbars-Orten von Augsburg : mit den Orts-Geschichten
     Textstellen 
    [...] Oberndorf gegen den Herzog Stephan von Baiern wegen der damals noch Pfandweiſe ingehabten Vogtey in den Wörthen bei Genderkingen 3 1593 er hielt derſelbe von Herzog Stephan die Burg Hütting bei [...]
    [...] Feind 26 Wappenbuch von St Stephan und Ge ſchichte dieſes Stifts von Plac Braun Mipt Auch noch ſpäter 1555 kommt unter den Capitularinnen von St Stephan Veronika v Thürheim vor 27 [...]
    [...] Weiler zu St Stephan und des Pfarrers zu Pfaffenhofen in den Orte Unter Thürheim ein Frühmeß Benefizium welches Biſchof Peter 1439 beſtättigte und das Patronatsrecht darüber St Stephan einräumte Da aber [...]
    [...] St Stephan unter der Abtiſſin Maria v Fraunberg dieſes Benefizium aufs neue der Biſchof Johann Otto beſtättigte dieſe neue Dotation 1 596 und räumte Kai ß he im und St Stephan das [...]
    [...] Convent des Kloſters zu St Stephan auſſerhalb der Mauer zu Augsburg um 1oo f5 guter und gäber Augsburger Pfen ninge 1 31 1 erkaufte das Kloſter St Stephan von Sifrid v Elgen um [...]
  • Drusomagus, - Sedatum, und römische Alterthümer in den nächsten Nachbars-Orten von Augsburg : mit den Orts-Geschichten
     Textstellen 
    [...] Oberndorf gegen den Herzog Stephan von Baiern wegen der damals noch Pfandweiſe ingehabten Vogtey in den Wörthen bei Genderkingen 1593 er hielt derſelbe von Herzog Stephan die Burg Hütting bei Graiſpach [...]
    [...] Feind 1 26 Wappenbuch von St Stephan und Ge ſchichte dieſes Stifts von Plac Braun Mſpt Auch noch ſpäter 1553 kommt unter den Capitularinnen von St Stephan Veronika v Thürheim vor 27 [...]
    [...] Weiler zu St Stephan und des Pfarrers zu Pfaffenhofen in dem Orte Unter Thürheim ein Frühmeß Benefizium welches Biſchof Peter 1439 beſtättigte und das Patronatsrecht darüber St Stephan einräumte Da aber [...]
    [...] St Stephan unter der Abtiſſin Maria v Fraunberg dieſes Benefizium aufs neue der Biſchof Johann Otto beſtättigte dieſe neue Dotation 1 596 und räumte Kai ß heim und St Stephan das [...]
    [...] Convent des Kloſters zu St Stephan auſſerhalb der Mauer zu Augsburg um 1oo f5 guter und gäber Augsburger Pfen ninge 131 1 erkaufte das Kloſter St Stephan von Sifrid v Elgen um [...]
  • Fundgeschichte einer uralten Grabstätte bei Nordendorf : Erklärung der ausgegrabenen u. abgebildeten Antikaglien, u. Würdigung dieser Grabstätte in Beziehung auf Zt u. Volk mit den betreffenden Ortsgeschichten
     Textstellen 
    [...] einen Hof zu Mayer hofen und die Mühle zu Blankenburg welche Pfandſchaft der Herzog Stephan dem Michael v Agawang 1364 beſtättigte Hans v Agawang verkaufte 1402 dieſe Mühle an den Domdechant [...]
    [...] Ritter Wern h er v Ehingen behauptete dieſe ſämtlichen Huben von dem Nonnen Kloſter St Stephan fn 45 M B XXXIII A N 47 p 44 und Guntia nediktinerkloſter St Ulrich und [...]
    [...] giſcher Vergabung beſeſſen zu haben wovon dann Theile bey der Stiftung des Nonnen Kloſters St Stephan in Augsb unter dem Biſchof St Ulrich 969 an dieſe Nonnen kamen 32 Augsburg als Zinslehen [...]
    [...] dieſes Kloſter 1350 und 1363 von dem Truchſäß Sifrid v Kühlen tal und von dem Prieſter Stephan Der b Aekker und Wieſen zu Weſtendorf durch Kauf und from mes Vermächtniß erworben und [...]
    [...] Ulrich den Burggrafen v Zu ſam m egg für die Domvic arier zu Augsburg welchen Herzog Stephan 1405 dieſes Lehen allodi fizirte 70 In dem burgauiſchen Feuerſtätte Gulden Verzeichniſſe v J 1492 [...]
  • Der Ober-Donau-Kreis des Königreichs Bayern unter den Römern / 3. Forts. der II. Abth. und III. Abth.: Die Römer-Male von den Castris Vetonianis bis Regino, dann die Linien Vallatum, Ripa Prima und Summontorium, Und die Monumente und Ueberreste aus der Römer-Zeit zu Augsburg
     Textstellen 
    [...] Aveut ins Vaterſtadt Abensberg halten Alting jedoch Abensdorf vorziehe eben dieſe Erklärung giebt auch Stephan Schönwieſ n er in Commentario geographico in Romanorum iter par Pannoniae ripam a Tauruno in [...]
    [...] Du um vir n beweiſen Auf der Stelle wo itzt das uralte Gallus Kirchlein bei St Stephan ſteht wurde nach Appian i I 1 534 ein Votiv Stein für den Gott Merkur ausgegraben [...]
    [...] Inſchrift einen Tem pel für die Venus und den Mars ver nmut hen Daß bei St Stephan in einem Garten eine nach dem ſchönen Moſaik Paviment reich ausgeſtattete rdmiſche Bade Anſtalt vorhan [...]
    [...] der glanzvollen Augusta Er wurde gegen Ende des XVIten Jahrhunderts in den Gärten bei St Stephan zu Augsburg mit noch andern Marmorſtücken mit breiten Thür Ein gängen in ein großes Gebäude [...]
    [...] Michaels Feſte mit jedem Glocken Schlage zum Vorſchein kommende und nach dem Drachen ſtoßende St Michael vulgo der Thurm Michele genannt unter großem Jubel der Jugend noch mitfeiert endlich von der [...]
  • Der Ober-Donau-Kreis des Königreichs Bayern unter den Römern / 3. Forts. der II. Abth. und III. Abth.: Die Römer-Male von den Castris Vetonianis bis Regino, dann die Linien Vallatum, Ripa Prima und Summontorium, Und die Monumente und Ueberreste aus der Römer-Zeit zu Augsburg
     Textstellen 
    [...] Avent ins Vaterſtadt Abensberg halten Alting jedoch A beusdorf vorziehe eben dieſe Erklärung giebt auch Stephan Schön wie ner in Commentario geographico in Romanorum iter par Pannoniae ripam a Tauruno in [...]
    [...] Du um vir n beweiſen Auf der Stelle wo itzt das uralte Gallus Kirchlein bei St Stephan ſteht wurde nach Appian i I 1534 ein Votiv Stein für den Gott Merkur ausgegraben deſſen [...]
    [...] Tempel Inſchrift einen Tem pel für die Venus und den Mars ver muthen Daß bei St Stephan in einem Garten eine nach dem ſchönen Moſaik Paviment reich ausgeſtattete römiſche Bade Anſtalt vorhan [...]
    [...] der glanzvollen Augusta Er wurde gegen Ende des XVIten Jahrhunderts in den Gärten bei St Stephan zu Augsburg mit noch andern Marmorſtücken mit breiten Thür Ein gängen in ein großes Gebäude [...]
    [...] Michaels Feſte mit jedem Glocken Schlage zum Vorſchein kommende und nach dem Drachen ſtoßende St Michael vulgo der Thurm Michele genannt unter aroßem Jubel der Jugend noch mitfeiert endlich von der [...]
  • Urkundliche Geschichte der Stadt Lauingen an der Donau : mit dem Beschriebe der daselbst und in der Nachbarschaft aufgefundenen römischen Alterthumer und Münzen ; nebst Nachrichten über einige in dem Ober-Donaukreise des Königreichs Baiern neuentdeckte römische Begräbnisse, und den Inhalt der eröffneten Gräber
     Textstellen 
    [...] Pfandſchaft wieder abgelöſt worden ſeyn weil i I 1 368 Herzog Stephan mit der Haft e und ſeine 3 Sdhne Stephan II Friedrich und Johannes den Bürgern der Stadt Lau ingen neuerdings [...]
    [...] Zillenhart hierauf Adam Vetter von der Gilgen und in jüngern Jahren Georg Friedrich und Johann Stephan v Stau ding ingehabt hätten von welch letzterm der damalige churfürſtliche Vicekanzler des geheimen [...]
    [...] Schwe ſter des Grafen Wilhelms von Holland 6 Söhne nemlich Ludwig den Bran denburger und Stephan mit der Haft e fibulatus von ſeinen koſtbarenSpa n gen oder Kleid erſchließen ſo zugenannt [...]
    [...] 5 m er und Otto als Antheil ganz Ober baiern und die Mark und Chur Brandenburg Stephan mit der Haft e aber und mit demſelben Wilhelm und Albert erhielten Ni der baiern und [...]
    [...] Lau ingen nach Ludwigs des Brandenbur gers i I 361 erfolgtem Tod an den Her zog Stephan mit der Haft e welcher ſomit Ober und Nieder baiern in ſeinem Beſitze wieder vereinte [...]
  • Antiquarische Reise von Avgvsta nach Viaca : mit Exkursionen nach Venaxomodurum und Coelio-Monte ; mit den römischen Straßen-Verbindungen, und den alterthümlichen Funden und mit 37 Distrikts- und Orts-Monographien
     Textstellen 
    [...] da mals von dem Stift St Stephan ingehab tes Lehen um 152 f5 Augsb Pfenninge an das Hoſpital in Augsburg verkauft hat und deſſen Lehenbarkeit St Stephan gleich zeitig um 10 f5 [...]
    [...] von denſelben als angemaßtes Eigenthum vererbt und verjährt wurden 5 Stiftung des Frauen Kloſters St Stephan in Augsburg und Dotation mit einem An theile an Göggingen Nach einer noch vorhandenen Urkunde [...]
    [...] Urkunde v J 969 übergab der Biſchof Ulrich I der heilige an das neuentſtandene St Stephan s Nonnen Kloſter in Augsburg mit mehre ren andern Stiftungs Gütern auch Beſitzungen zu Göggingen [...]
    [...] Rekluſin Elenſinde gehörte ſie wohnte in einer Zelle mit Clauſur an der Kirche bey St Stephan die damals noch außer halb der Stadt lag und war die Wittwe ei mes in der [...]
    [...] Aufſchreibung über die Stiftung und Beſtät tigung des Jungfern Kloſters monasterii puellarum bey St Stephan in Augsburg vom 25ten April 969 Aus dem in der Vorrede des Iten Theils der Regeſten [...]