Facebook

von 181 Treffern sortiert nach

  • Dekadrachmon aus Akragas
     Textstellen 
    [...] Im alltäglichen Handel war sie jedoch nur selten zu anzutreffen, da ihre Kaufkraft sehr hoch war. Diese um 410 v. Chr. entstandene Dekadrachme aus Akragas stellt einen der Höhepunkte der Stempelschneidekunst der griechischen Antike dar. Die Münzstempel werden entsprechend den Signaturen auf entsprechenden Tetradrachmen den Künstlern Myron und Polykrates zugeschrieben. Sowohl der Detailreichtum, als auch die künstlerische Ausarbeitung der Motive sind auf höchstem Niveau. Das Viergespann lässt sich nicht, wie es vorgeschlagen wurde, mit dem Olympiasieg des aus Akragas stammenden Wagenlenkers Exainetos aus Akragas im Jahr 412 v. Chr. in Verbindung bringen. Auf der Münze ist das beginnende Wendemanöver [...]
  •  Textstellen 
    [...] Himmelsgeſchütz Naht ſie heran Polykrates Was kümmert mich der Götter Rache Ha Ha Chor Weh Weh Polykrates Gar wohl beſtellt iſt meine Sache Ha Ha Chor Weh Weh Polykrates Des Glückes Göttin hält [...]
    [...] Akademiſcher Geſangverein Theater 1869 Der Ring des Polykrates Verlor ne Sangesmüh Die Hugenotten Eſſ M Kgl Hofbuchdruckerei von Dr C Wolf Sohn Der Ring des Polykrates Burleske mit Geſang und Tanz in einem [...]
    [...] hält mich warme Ha Ha Chor Weh Weh Polykrates Mit ſicher m Schutz im treuen Arme Ha Ha 7 Chor Weh Weh Polykrates Nicht Wolkennacht Nicht feurige Pracht Nicht Donner und Blitz Des Himmels [...]
    [...] Schäffler Muſik von G Krem pelſetzer Perſonen Amaſis König von Aegypten Phtha deſſen ſtummer Rathgeber Polykrates Tyrann von Samos Pythagoras deſſen Gaſtfreund Der Kronoberſthoffſchmeiſter Bathyllos Hoffiſchereipraktikant Euryphyle eine junge [...]
    [...] frevelhaft Denken und Sinnen Dein ſtolzes Dein thöricht Beginnen Dein Glück und Dein Hoffen Tyrann Polykrates Ihr feigen ihr zitternden Knaben Hinaus auf das toſende Meer 9 Den Ring ich muß ihn [...]
  • Thiersch, Friedrich Wilhelm: Ueber die Epochen der bildenden Kunst unter den Griechen
     Textstellen 
    [...] der Kunſt zum Beſſern die nach 50 Jahren um die 65 Olympiade wo die Herrſchaft des Polykrates auf Samos geendigt und die der Piſſtratiden in Athen feſt gegründet war 511 vor unſerer Zeitrechnung [...]
    [...] und des Epeus Ein jüngerer Künſtler dieſes Namens aus demſelben Geſchlechte ſchnitt den Ring des Polykrates und goß für Kröſus den ſilbernen Miſchkrug gehörig zu den Weihgeſchenken welche der König nach [...]
    [...] Volkes hineingezogeu wurden Sodann erklärt ſich wie gerade nach Ol 60 zu der Zeit des Polykrates und der Piſiſtratiden wo zuerſt die Frömmigkeit und dffentliche Dankbarkeit jene für die bildende Kunſt [...]
    [...] Telekles mit Rhökus den Erzguß aber derſelbe Sohn des Telekles arbeitet wieder den Ring des Polykrates Herodot 3 42 Pauſ 10 38 5 3 und gießt dem Kröſus einen ſilbernen Miſchkrug für [...]
    [...] herabrückt Man hat geſucht dieſem Widerſpruche durch die Annahme zu entgehen daß der Ring des Polykrates lange vor ſeiner Zeit von Theodorſey gemacht und von dem König als einem ſpätern Beſitzer [...]
  • Maifest
     Textstellen 
    [...] Ludwig Ehrenburg aus der lateiniſchen Oberklaſſe Schüler des Muſik inſtitutes Dritte Abtheilung Der Ring des Polykrates von Schiller vorgetragen von Johann Goſſmann aus der Unterklaſſe des Gymnaſium Harmoſan von Auguſt von [...]
    [...] Ludwig Ehrenburg aus der lateiniſchen Oberklaſſe Schüler des Muſik inſtitutes Dritte Abtheilung Der Ring des Polykrates von Schiller vorgetragen von Johann Goſſmann aus der Unterklaſſe des Gymnaſium Harmoſan von Auguſt von [...]
  • [...] und nicht des Herrn der Erde Des Weiſen werth v Kleiſt I Alexander der Große Polykrates Alexander Den Sonderling Diogenes muß ich ſehen Warlich es iſt ſeltſam al le Bequemlichkeiten [...]
    [...] ſo ganz ver werfen um ſich in den dürftigen Stand der Natur zurük zu ſezen Polykrates Sehr ſonderbar Doch aber ein ſorgenfreyes ruhiges Leben fern von unordentlichen Begierden Kum mer [...]
    [...] Zweyte zu werden da du ſein Leben das doch nur halbes Leben iſt ſo vertheidigeſt Polykrates Erlaube mir erhabenſter Kö nig dieſer Gedanke riß mich nur für den Augenblik hin da [...]
    [...] biſt du ein Metiſch Sehen willſt du mich ſo ſchau Und ſprechen nun ſo ſprich Polykrates ben Seite Welche Demüthi gung für den Weltbeherrſcher Alexander Alexander Ich bewundere deine Kaltblü [...]
  • [...] excl Kyros I 95 131 die Jonier und Kyros I 141 152 171 das Ende des Kambyses Polykrates Periandros Pscudo smerdis die Thronbesteigung Dareios I Umfang des Perserreiches III 30 98 126 128 [...]
  • [...] excl Kyros I 95 131 die Jonier und Kyros I 141 152 171 das Ende des Kambyſes Polykrates Periandros Pſeudo ſmerdis die Thronbeſteigung Dareios I Umfang des Perſerreiches III 30 98 126 128 [...]
  • Schillerfeier 1859
     Textstellen 
    [...] die Worte des Glaubens Ludwig Heuschötter die Worte des Wahns farl von Lindenfels der Ring des Polykrates Karl Roth Kampf mit dem Drachen Georg Hetzel Monolog aus Wallensteins Tod Akt I Scene 4 [...]
  • [...] Johann Kohler 14 Das Landleben aus Jais Sammlung e Gottfried Nußer 15 Der Ring des Polykrates vom Schiller Earl Ott 10 Der Hut vom Gellert Johann Wunderle I 2 3 4 5 [...]
  • Maifest
     Textstellen 
    [...] KE FS Feser Würzburg gedruckt bei Carl Wilhelm Becke W Univerſitäts Buchdrucker N Der Ring des Polykrates Ballade von Schiller vorgetragen von Eh 2 A 3 3 ueberſicht der rhetoriſchen poetiſchen und muſikaliſchen [...]