Facebook

von 31 Treffern sortiert nach

  • [...] Würzburg Bamberg Straßburg Mainz Trier Worms und Köln den Einwohnern zugefügten Schäden gut gemacht daß das dem Biſchof von Würzburg abgenommene Geld reſtituirt und die dem Stifte Straßburg abgenommenen [...]
    [...] Trient Briren Regensburg Paſſau Freiſing Bamberg 4 52 I Abſchn 22 Zweites Religionsedikt R Speyer Straßburg Augsburg Conſtanz Baſel ein Bündniß geſchloſſen deſſen Zweck war den religiöſen Neuerungen wenig ſtens [...]
    [...] ſeine Ungnade ihnen mündlich vermelden Bürgermeiſter und Stadtrath meldeten dieſe Ungnade den Städten Ulm Straßburg und Nürnberg die Folge war ein enges Bündniß zwiſchen ihnen Um dem Eindringen der Reformations [...]
    [...] andere ging über den Rhein Als der Markgraf Philipp von Baden dann die Biſchöfe von Straßburg Speyer und Worms die Grafen von Zweybrücken Fürſtenberg Hanau u a den Bauern Ver heißung [...]
    [...] Gerhard und Al brecht von Mannsfeld Deputirte der Reichsſtädte Magdeburg Bremen Lübeck Ulm Conſtanz Straßburg Memmingen Lin 90 I Abſchn 37 Bund Bayerns Verbindung mit ihm dau Bibrach Reitlingen und [...]
  • [...] Würzburg Bamberg Straßburg Mainz Trier Worms und Köln den Einwohnern zugefügten Schäden gut gemacht daß das dem Biſchof von Würzburg abgenommene Geld reſtituirt und die dem Stifte Straßburg abgenommenen [...]
    [...] burg Trient Briren Regensburg Paſſau Freiſing Bamberg 4 52 I Abſchn 22 Zweites Religionsedikt Speyer Straßburg Augsburg Conſtanz Baſel ein Bündniſ geſchloſſen deſſen Zweck war den religiöſen Neuerungen wenig ſtens [...]
    [...] ſeine Ungnade ihnen mündlich vermelden Bürgermeiſter und Stadtrath meldeten dieſe Ungnade den Städten Ulm Straßburg und Nürnberg die Folge war ein enges Bündniß zwiſchen ihnen Um dem Eindringen der Reformations [...]
    [...] andere ging über den Rhein Als der Markgraf Philipp von Baden dann die Biſchöfe von Straßburg Speyer und Worms die Grafen von Zweybrücken Fürſtenberg Hanau u a den Bauern Ver heißung [...]
    [...] Gerhard und Al brecht vom Mannsfeld Deputirte der Reichsſtädte Magdeburg Bremen Lübeck Ulm Conſtanz Straßburg Memmingen Lin 90 I Abſchn 37 Bund Bayerns Verbindung mit ihm dau Bibrach Reitlingen und [...]
  • [...] Würzburg Bamberg Straßburg Mainz Trier Worms und Köln den Einwohnern zugefügten Schäden gut gemacht daß das dem Biſchof von Würzburg abgenommene Geld reſtituitt und die dem Stifte Straßburg abgenommenen [...]
    [...] Trient Briren Regensburg Paſſau Freiſing Bamberg 4 k 52 I Abſchn 22 Zweites Religionsedikt Speyer Straßburg Augsburg Conſtanz Baſel ein Bündniß geſchloſſen deſſen Zweck war den religiöſen Neuerungen wenig ſtens [...]
    [...] ſeine Ungnade ihnen mündlich vermelden Bürgermeiſter und Stadtrath meldeten dieſe Ungnade den Städten Ulm Straßburg und Nürnberg die Folge war ein enges Bündniß zwiſchen ihnen Um dem Eindringen der Reformations [...]
    [...] andere ging über den Rhein Als der Markgraf Philipp von Baden dann die Biſchöfe von Straßburg Speyer und Worms die Grafen von Zweybrücken Fürſtenberg Hanau u a den Bauern Ver heißung [...]
    [...] Gerhard und Al brecht von Mannsfeld Deputirte der Reichsſtädte Magdeburg Bremen Lübeck Ulm Conſtanz Straßburg Memmingen Lin 90 I Abſchn 37 Bund Bayerns Verbindung mit ihm dau Bibrach Reitlingen und [...]
  • [...] gedauert zu haben Die christliche Religion die er ihnen durch die Bischöfe von Worms Speyer Strassburg und Constanz verkündigen liess milderte ihre rauhen Sitten Von den kriegslustigen Leuten traten viele [...]
    [...] woh nenden Stämme aber gingen wieder über den Fluss und zerstörten die römischen Städte von Strassburg bis Mainz der Geschicht schreiber nennt Argentoratum Brocomagus Tabernae Saliso Nemetas Vangionas und Maguntium [...]
    [...] hob den Fürsten der Alemannen dergestalt den Muth dass sie alle Völker zusammenzogen und bei Strassburg ein Lager bezogen Gundamar und Vadamar welche seit dem Jahre 354 den mit dem Kaiser [...]
    [...] behielt die Gesandten zurück und brach aus seinem La ger bei Zabern auf um den bei Strassburg stehenden Alemannen ein Treffen zu liefern Julian gewann bekanntermassen die Schlacht und gründete da [...]
    [...] den nämlichen Bedingungen auf sein Anhalten von Julian den Frieden Diese beiden Fürsten scheinen von Strassburg den Rhein abwärts bis Mainz und östlich bis zum Neckar und Untermain hin ihre Sitze [...]
  • [...] burg Trient Briren Regensburg Paſſau Freiſing Bamberg 4 52 I Abſchn 22 Zweites Religionsedikt Speyer Straßburg Augsburg Conſtanz Baſel ein Bündniß geſchloſſen deſſen Zweck war den religiöſen Neuerungen wenig ſtens [...]
    [...] ſeine Ungnade ihnen mündlich vermelden Bürgermeiſter und Stadtrath meldeten dieſe Ungnade den Städten Ulm Straßburg und Nürnberg die Folge war ein enges Bündniß zwiſchen ihnen Um dem Eindringen der Reformations [...]
    [...] andere ging über den Rhein Als der Markgraf Philipp von Baden dann die Biſchöfe von Straßburg Speyer und Worms die Grafen von Zweybrücken Fürſtenberg Hanau u a den Bauern Ver heißung [...]
    [...] Gerhard und Al brecht von Mannsfeld Deputirte der Reichsſtädte Magdeburg Bremen Lübeck Ulm Conſtanz Straßburg Memmingen Lin 90 I Abſchn 37 Bund Bayerns Verbindung mit ihm dau Bibrach Reitlingen und [...]
    [...] auch Metz eine Vormauer Deutſchlands gegen Frankreich durch Liſt in ſeine Hände Ein auf Straßburg gemachter Anſchlag gelang ihm nicht Auch Ulm ergab ſich nicht obgleich das ganze Heer [...]
  • [...] des Herzogs Welf und ſeiner Gemahlin die Stadt Regensburg er kam am heiligen Abend zu Straßburg an Dem Welf begegnete auf der Heim Als der Erzbiſchof Siegfried von Mainz auf einer [...]
    [...] Kirchenverſammlung zu Rom Ercommunication meh rerer deutſchen Biſchöfe und königlicher Räthe wegen Simonie 1075 In Straßburg waren die Fürſten aus Schwaben ans dem Rheinlande und aus Lothringen verſammelt Der König offenbarte [...]
    [...] wurde gefochten in allen Theilen Deutſch lands in Schwaben ſtritten die Biſchöfe von Baſel und Straßburg wider die Herzoge Welf und Berthold in Franken die beiden Könige Heinrich und Rudolf Dieſer [...]
  • [...] des Herzogs Welf und ſeiner Gemahlin die Stadt Regensburg er kam am heiligen Abend zu Straßburg an Dem Welf begegnete auf der Heim Als der Erzbiſchof Siegfried von Mainz auf einer [...]
    [...] zu Rom Ercommunication mehs Q rerer deutſchen Biſchöfe und königlicher Räthe wegen Simonie 1075 In Straßburg waren die Fürſten aus Schwaben ans dem Rheinlande und aus Lothringen verſammelt Der König offenbarte [...]
    [...] wurde gefochten in allen Theilen Deutſch lands in Schwaben ſtritten die Biſchöfe von Baſel und Straßburg wider die Herzoge Welf und Berthold in Franken die beiden Könige Heinrich und Rudolf Dieſer [...]
  • [...] Ländern und Herrſchaften im Luxenburgiſchen das Bisthum Conſtanz die Reſte der Bisthümer Speyer Baſel und Straßburg auf dem rechten Rheinufer die pfälziſchen Aemter Ladenburg Bretten und Heidelberg nebſt den Städten [...]
    [...] am 25 1810 Mar Loniſe Tocht d Kaiſers Franz v Oeſterreich 345 feyerlicher Einzug in Straßburg am 27 Ankunft mit dem Bräutigam der ihr entgegen gefahren war im Schloße zu Compiegne [...]
    [...] franzöſiſche Armee den Bourbonen unterworfen am 20 Juli und Rapp Gouver neur der Feſtung Straßburg und der franzöſiſchen Rhein Armee mit Schwarzenberg einen Waffenſtillſtand geſchloſſen 22 Juli auch die [...]
    [...] Elſaß u ſ f das Bis thum Conſtanz die Reſte der Bisthümer Speyer Baſel und Straßburg die pfälziſchen Aemter Ladenburg Bretten nnd Heidelberg mit den Städten Heidelberg und Mannheim ferner [...]
    [...] Meklenburg Schwerin für ſeine Rechte und Anſprüche auf 2 erbliche Kanonikate der Kirche zu Straßburg die ihm als Erſatz für den Hafen von Wis mar gegeben waren ſowie für ſeine [...]
  • [...] Ländern und Herrschaften im Luienburgischen das Blsthum Constanz die Reste der Bisthümer Speyer Basel und Straßburg auf dem rechten Rhelnufer die pfälzischen Aemter Ladenburg Bretten und Heidelberg nebst den Städten [...]
    [...] s 0 Mal Louise Tocht d Kaisers Franz v Oeslerreich Z 5 feyerliche Einzug in Straßburg am 2 Ankunft mit dem Bräutigam der ihr entgegen gefahren war im Schloße zu Eompiegne [...]
    [...] französische Armee den Bourbonen unterworfen am 20 Juli und Rapp Gouver neur der Festung Straßburg und der französischen Rhein Armee mit Schwarzenberg einen Waffenstillstand geschlossen 22 Juli auch die [...]
    [...] Elsaß u s f das Bis thum Coustanz die Neste der Bisthümer Speyer Basel und Straßburg die pfälzische Aemter Ladenburg Bretten und Heidelberg mit den Städten Heidelberg und Mannheim ferner [...]
    [...] Meklenburg Schwerin für sein Rechte und Ansprüche auf 2 erbliche Kanonilate der Kirche zu Straßburg die ihm als Ersatz für den Hafen von Wis mar gegeben waren so wie für [...]
  • [...] Ländern und Herrſchaften im Luxemburgiſchen das Bisthum Conſtanz die Reſte der Bisthümer Speyer Baſel und Straßburg auf dem rechten Rheinufer die pfälziſchen Aemter Ladenburg Bretten und Heidelberg nebſt den Städten [...]
    [...] am 23 1810 Mar Louiſe Tocht d Kaiſers Franz v Oeſterreich 345 feyerlicher Einzug in Straßburg am 27 Ankunft mit dem Bräutigam der ihr entgegen gefahren war im Schloße zu Compiegne [...]
    [...] franzöſiſche Armee den Bourbonen unterworfen am 20 Juli und Rapp Gouver neur der Feſtung Straßburg und der franzöſiſchen Rhein Armee mit Schwarzenberg einen Waffenſtillſtand geſchloſſen 22 Juli auch die [...]
    [...] Elſaß u ſ f das Bis thum Conſtanz die Reſte der Bisthümer Speyer Baſel und Straßburg die pfälziſchen Aemter Ladenburg Bretten und Heidelberg mit den Städten Heidelberg und Mannheim ferner [...]
    [...] Meklenburg Schwerin für ſeine Rechte und Anſprüche auf 2 erbliche Kanonikate der Kirche zu Straßburg die ihm als Erſatz für den Hafen von Wis mar gegeben waren ſo wie für [...]