Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  • Wagenseil, Christian Jakob: Kurzgefaßte Geschichte der Reformation
     Textstellen 
    [...] neue Lehre durch Prediger ausbreiten Im Her zogthum Meklenburg in Pommern in den Städten Bremen Straßburg Ulm Magde burg Heidelberg und anderswo geſchah ein glei ches Landgraf Philipp von Heſſen war [...]
    [...] denburg Ernſt und Franz Herzoge zu Lüneburg Philipp Landgraf von Heſſen dann die Städte Straßburg Nürnberg Ulm Conſtanz Lindau Memmingen Kempten Nörd lingen Heilbronn Reutlingen Jß ny St Gallen [...]
    [...] Schwaben und Stephan Agrikola von Augsburg dieſer Martin Bucer Hedio und Jakob Sturm von Straßburg Zwingli benahm ſich mit größter Sanftmuth und Schonung Luther mit gewohnter Heftigkeit und es [...]
    [...] aber Chriſti Leib und Blut werden weſentlich genoſſen Guten Fortgang hatte die Reformation in Straßburg Der Rath und die Bürgerſchaft faßten gemeinſchaftlich den Schluß daß in der Stadt und [...]
    [...] die vorhin zauderten die Confeſſion zu unterſchreiben wie Frankfurt Ulm Hall und Augsburg dann Straßburg Conſtanz Memmingen und Lindau die ein eigenes Be kenntniß übergeben hatten worinn ſie ſich [...]
  • [...] im Gaſthof zu den drey Mohren übernachtete am folgenden Mor gen aber über Stuttgard nach Straßburg ab reißte Sonderbar daß dieſe ſo lange und heiß erſehnte Nachricht nicht zu lauterer Freude [...]
    [...] Bürgerſchaft ſo lange als ihr gelegen war Auch der Obergeneral Moreau kam von ſeiner nach Straßburg und Lüneville gemachten Reiſe wieder nach Augs burg zurück und brachte ſeine junge ihm erſt [...]
    [...] mit auf die Meſſen nach Frankfurt wo den lebhaften Knaben der Kauf mann Franz von Straßburg kennen lernte und nicht eher ruhte als bis der Vater einwilligte ihm ſolchen in die [...]
    [...] thun wollte Im Oktober 1739 reißte der junge Schüle neunzehn Jahre alt zu Fuß nach Straßburg ab fand einen würdigen Principal und zeichnete ſich in Geſchäften ſo auſſerordentlich aus daß [...]
    [...] reichsſtädt Verfaſſung 417 höchſe Zufriedenheit ſeines Lehrherrn erwarb Drey volle Jahre brachte er in Straßburg zu als er einen Antrag in das damals bedeutende Handelshaus Martin Berkmüller zu Kaufbeuren [...]
  • [...] im Gaſthof zu den drey Mohren übernachtete am folgenden Mor gen aber über Stuttgard nach Straßburg ab reißte Sonderbar daß dieſe ſo lange und heiß erſehnte Nachricht nicht zu lauterer Freude [...]
    [...] Bürgerſchaft ſo lange als ihr gelegen war Auch der Obergeneral Moreau kam von ſeiner nach Straßburg und Lüneville gemachten Reiſe wieder nach Augs burg zurück und brachte ſeine junge ihm erſt [...]
    [...] mit auf die Meſſen nach Frankfurt wo den lebhaften Knaben der Kauf mann Franz von Straßburg kennen lernte und nicht eher ruhte als bis der Vater einwilligte ihm ſolchen in die [...]
    [...] thun wollte Im Oktober 1739 reißte der junge Schüle neunzehn Jahre alt zu Fuß nach Straßburg ab fand einen würdigen Principal und zeichnete ſich in Geſchäften ſo auſſerordentlich aus daß [...]
    [...] reichsſtädt Verfaſſung 47 höchſte Zufriedenheit ſeines Lehrherrn erwarb Drey volle Jahre brachte er in Straßburg zu als er einen Antrag in das damals bedeutende Handelshaus Martin Berkmüller zu Kaufbeuren [...]
  • [...] von Würtemberg mit Kriegsmannſchaft bey Eroberung des Schloſſes Eberſtein und ſchickte ſpäter der Stadt Straßburg welcher die ſogenannten armen Jäcken ein räuberiſches Geſindel hart zuſetzten dreyhundert Reuter zu Hülfe [...]
    [...] da mals hier allnächtlich die Stadtthore geſchloſſen ſondern es mag ſich wie z B in Straßburg verhalten haben wo vor dem Jahr 133o die Thore noch ohne Schlöſſer waren und die [...]
  • [...] von Würtemberg mit Kriegsmannſchaft bey Eroberung des Schloſſes Eberſtein und ſchickte ſpäter der Stadt Straßburg welcher die ſogenannten armen Jäcken ein räuberiſches Geſindel hart zuſetzten dreyhundert Reuter zu Hülfe [...]
    [...] das mals hier allnächtlich die Stadtthore geſchloſſen ſondern es mag ſich wie z B in Straßburg verhalten haben wo vor dem Jahr 339 die Thore noch ohne Schlöſſer waren und die [...]
  • [...] 374 Pferde Die vier Geißel deren Namen vorhin gemeldet wur den waren indeſſen bis nach Straßburg gekom men Hier drohte man ihnen ſie noch tiefer nach Frankreich zu führen woferne ſie [...]
  • [...] der Gemeine Um die Sache gütlich zu beſeitigen ließ der Magiſtrat einen Dr Schmid aus Straßburg und einen Dr Wagner von Tübingen kommen theils um Rath zugebeu theils den Zeloten zum [...]
  • [...] und zu Ferdinanden nach Prag Dieſe bey den Vorgänge bewogen den Magiſtrat mit den Reichsſtädten Straßburg Ulm Nürn berg und andern zu korreſpondiren und auf eine perſönliche Zuſammenkunft durch Abgeordnete [...]
  • [...] 374 Pferde Die vier Geißel deren Namen vorhin gemeldet wur den waren indeſſen bis nach Straßburg gekom men Hier drohte man ihnen ſie noch tiefer nach Frankreich zu führen woferne ſie [...]
  • [...] der Gemeine Um die Sache gütlich zu beſeitigen ließ der Magiſtrat einen Dr Schmid aus Straßburg und einen Dr Wagner von Tübingen kommen theils um Rath zu gebeu theils den Zeloten [...]