von 4320 Treffern sortiert nach

  • Der hl. Martin und der Bettler
  • Ulm, Reichsstadt
  • Wirtembergische Geschichte / 3. Schwaben und Südfranken: Schluß des Mittelalters : 1269 - 1496
     Textstellen 
    [...] mit Sengen und Brennen einen Einfall ins Ulmer Gebiet und am 2 4 Jan 1450 verheerte er die Wälder um Eßlingen wogegen um letztere Zeit die Schweizer welche in ſtädtiſchem [...]
    [...] ausgezeichneter Meiſter in dieſem Fache Höchſt bedeutend war Jörg Sürlin der ältere Sohn eines Söflinger Zimmermanns von deſſen Hand die herrlichen Figuren des eichenen Chorgeſtühls im Ulmer Mün ſter [...]
    [...] z B Lucas Moſer aus Weil der Stadt der Meiſter des Tiefenbronner Bildes aus dem J 1431 und Friedrich Herlen ein Ulmer ſich nach niederländiſchen Meiſtern ausbildeten und Martin Schongauer [...]
    [...] 1312 Sept 7 Meiſter Gwide Conſtanzer Stadtarzt welcher jährlich von der Stadt für ſeinen Dienſt 10 Pf Conſtanzer Pfenninge bezog Kopp Geſchichts blätter 1 108 Ueber Ulmer Aerzte ſ Jäger [...]
    [...] 1449 Ludwig von Elrichshauſen 1450 1467 Johann von Tiefen wahrſcheinlich im Kanton Zürich bei Rorbaß 1489 1497 Zürich von Stetten Kocherſtetten 1290 Febr 20 als Meiſter deutſchen Ordens vorkommend in [...]
  • Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg. 3. 1876 3
     Textstellen 
    [...] das Ulmer und Pfueler Vieh in allem über 1500 Haupt bei denen Schützenhäusern hin weg gegen Memmingen getrieben Die Ulmer haben alsbald einen Trompeter dahin geschickt solches um NB [...]
    [...] demzufolge im Jahre 1450 und 1451 Paulus Wiedemann und Ortlieb Seng beide des Raths als Einnehmer und als Ausgeber sowie den Grosszunftmeister Cun Stüdlin als Steuer meister der Stadt 45 und [...]
    [...] der Wein da die Ulmer natürlich die Zinsen für die Fristung in den Kauf preis hineinrechneten bedeutend vertheuert Auch gönnte der Herzog den Ulmern ihren Gewinn um so weniger als [...]
    [...] Ansehen als wollten sie die übrige kleine Baurschaft voll gar um das ihrige bringen Dieser Tagen haben auch die Ulmer ihre Unterthanen nacher Haus geschafft und sicherlich zu säen zu [...]
    [...] kr verkauft Die Ulmer haben von ihren Stadtwirthen 5 kr von 1 Mass Wein Umgeld Dieser Tagen haben die Früchten insgemein sehr aufgeschlagen das Imi Kern um 16 fl erkauft [...]
  • Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg. 3. 1876 3
     Textstellen 
    [...] das Ulmer und Pfueler Vieh in allem über 1500 Haupt bei denen Schützenhäusern hin weg gegen Memmingen getrieben Die Ulmer haben alsbald einen Trompeter dahin geschickt solches um NB [...]
    [...] demzufolge im Jahre 1450 und 1451 Paulus Wiedemann und Ortlieb Seng beide des Raths als Einnehmer und als Ausgeber sowie den Grosszunftmeister Cun Stüdlin als Steuer meister der Stadt und dies [...]
    [...] der Wein da die Ulmer natürlich die Zinsen für die Fristung in den Kauf preis hineinrechneten bedeutend vertheuert Auch gönnte der Herzog den Ulmern ihren Gewinn um so weniger als [...]
    [...] Ansehen als wollten sie die übrige kleine Baurschaft voll gar um das ihrige bringen Dieser Tagen haben auch die Ulmer ihre Unterthanen nacher Haus geschafft und sicherlich zu säen zu [...]
    [...] kr verkauft Die Ulmer haben von ihren Stadtwirthen 5 kr von 1 Mass Wein Umgeld Dieser Tagen haben die Früchten insgemein sehr aufgeschlagen das Imi Kern um 16 fl erkauft [...]
  • Geschichte des Allgäus : von den ältesten Zeiten bis zum Beginne des neunzehnten Jahrhunderts / 2. Das spätere Mittelalter : 1268 - 1517
     Textstellen 
    [...] Vollständig gewann sie um 1450 den ganzen Osten un serer Landschaft und um 1500 die Mem minger Gegend wäh rend sie damals noch im Kemptischen und um Leutkirch mit der [...]
    [...] 15 Jahr hunderts Um 1450 aber veräusserten die Rotensteiner die Jttels burg an mehrere Memmiuger Bürger von deren Erben sie jedoch 1492 Heinrich von Rotenstein um in ihr einen Stützpunkt [...]
    [...] Theile der Herr schaft Burgberg welche aus Noth ebenfalls um 1450 an die Stadt Kempten hatten verkauft werden müssen um 1100 T li zurück zuerwerben Schließlich gelang es diesem Ritter [...]
    [...] denn auch dasselbe um aber in den wirklichen Besitz der Vogtei über Ottenbeuren zu kommen mußte Bischof Marguard 1356 deren Inhaber Swigger von Gundelfingen und die Ulmer Afterpfand herren mit [...]
    [...] Aeniptimr Stiftrliwde familie von Lautrach und zwar um 1350 an die Herren von Schellenberg sodann von diesen käuflich 1413 an die Ulmer Ge schlechter Besserer und auf demselben Wege 1417 [...]
  • Geschichte von Bayern : aus den Quellen bearbeitet / 6. Bayern getheilt in mehrere Herzogthümer vom Tode des Kaisers Ludwig IV. 1347 bis zur Wiedervereinigung derselben und Einführung des Rechtes der Erstgeburt 1506
     Textstellen 
    [...] geiſtl u weltl Staat wie Seite 177 VIII B ist h um Regensburg Biſchöfe Friedrich II von Parſperg 28 Febr 1450 Friedrich III von Plankenfels 24 Mai 1457 Rupert I Pfalzgraf von [...]
    [...] in die markgräflichen Ortſchaften einlegte Um ſo leichter war es nun dem wohl nicht weniger als 2oooo Mann ſtarken feindlichen Heere gegen die Bayern den Meiſter zu ſpielen Während der Monate [...]
    [...] mehrere herzogliche Hofräthe viele Pröbſte Prälaten Doctoren Meiſter Ritter und Knechte d Dieſen Namen trugen die Studenten ihre Lehrer hießen Meiſter magistri analog den Meiſtern und Handwerksburſchen ſie [...]
    [...] von 400 Reitern in die Stadt und die Bürger ſchwuren ihm den Eid der Treue Die Ulmer Nördlinger Augsburger und anderer Reichsſtädte Truppen welche den Donauwörthern zu Hülfe geſchickt wor den [...]
    [...] 10 April nach München kommen dürfe Herzog Albrecht welcher mit dem eigenmächtigen Verfahren der Ulmer Commiſſäre die ohne vorherige Anfrage bei ihren Principalen mehreren Für ſten des Reiches den [...]
  • Württembergische Jahrbücher für vaterländische Geschichte, Geographie, Statistik und Topographie. 1854 (1855/56)
     Textstellen 
    [...] Gerügten ſahen ſich aber die Ulmer auch um einer im Württemberger Land ihnen erwachſenden Concurrenz willen genöthigt wieder eine ſtrengere Schaw einzuführen indem um dieſelbe Zeit 1597 1599 Herzog [...]
    [...] Notizen geliefert die Linnenfabrika tion der Ulmer wurde von Jäger ſchwäbiſches Städteweſen im Mittelalter und von Dietrich Beſchreibung von Ulm geſchildert Um die Geſchichte der Städte am Bodenſee hat [...]
    [...] zu leugnen daß die Ulmer Weber das Zutrauen das ihre Waare genoß lange durch die Solidität derſelben verdienten ſowie auch die Obrigkeit der Stadt Alles that um dieſes Kleinod ihrer [...]
    [...] auf ihre ſchmale Leinwand nur den Ulmer Stempel aufdrücken zu laſſen hin gegen bei den breiten Stücken den 26ern bis 40ern ſolle die Fadenzahl um der größeren Sicherheit willen angegeben [...]
    [...] die Geſchicklichkeit der Uracher Weber wurde auch im Ausland anerkannt Daß die Ulmer einen Uracher Manger anſtellten um die niederländiſche Art die Leinwand zuſammenlegen zu lernen haben wir oben ge [...]
  • Reisehandbuch für das Königreich Bayern und die angrenzenden Länderstriche, besonders Tyrol und Salzkammergut : mit besonderer Rücksicht auf Geschichte, Topographie, Handel und Gewerbe
     Textstellen 
    [...] Als Dichter thaten sich hervor Hans Rosenplüt der Schnepperer 1450 und Hans Sachs geb 1494 1576 welcher dritthalbhundert Meister sänger um sich versammelte Der Reformation wandte sich N frühe zu [...]
    [...] System elegant und zweckmässig Dieses von den besten Ulmer Aerzten hervorgerufene Actien etablissement ist für 12 Personen berechnet mit Gärten um Ä u die Preise mässig gestellt auch sollen [...]
    [...] des Rathhauses Elias Holl geb 1573 1636 die Maler Th Burgkmayer um 1489 Hans Holbein d ält geb 1450 1499 Hans Holbein d jüng geb 1495 1554 G Ph Rugendas geb [...]
    [...] Kuppel die einzige der Gegend Hier theilt sich die Posstrasse um links nach Regen Mkt a d schwarzen Regen 1450 E hat 4 Kirchen 4 Kapellen viele Brauereien Mühlen Ziegelhütten [...]
    [...] den Ecken nach Süden und Norden mit flügelförmigen um 20 niedrigeren Vorsprüngen An der südlichen Seite 25 Bildsäulen der be rühmtesten älteren Meister der Malerkunst nach Schwantha ler s Modellen Es [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern, Franken, Pfalz und Schwaben : von 1347 bis 1506 ; 1506 bis 1651 / 1. Kriegsgeschichte und Kriegswesen von 1347 - 1458
     Textstellen 
    [...] den Städten überschickt als die Ulmer auch schon vor das bayerische Weissen horn zogen und in dessen Umgebung sengten raubten und brannten Als um diese Zeit Stephan in Alp eck [...]
    [...] welche bereits 60 Reiter um Stellung zu sahen nach Eßlingen vorausgeschickt hatten in der Nähe von Nellingen bei dem Walde Mutzenreiß an 1 Schorrer 16 Die Ulmer Chronik o ä däv [...]
    [...] demGrafenHeinrichvonSchwarzbnrg und dem von Gleichen der Erbtheilung wegen 1449 1450 geführt wurde auch bambergisches Gebiet verwüstete schloß der Bischof um feinem Lande den Frieden zu geben mit den Markgrafen [...]
    [...] Schweinfurt rief außer seinen bisherigen Bundesgenossen 22 Städte um Hilfe an und ließ von Rothenburg und Windsheim Geschütze und Büchsen meister kommen Das Dorf Hausen wurde verbrannt andere plünderten [...]
    [...] April 1450 tritt durch den mit seinem Adel geschlossenen Vertrag Bischof Gottfried von der Partei der Städte zurück Viäe Franken beim Jahre 1450 313 Dritter großer Städtekrieg Franken 1450 Schweiz [...]