Facebook

von 20 Treffern sortiert nach

  • [...] o Im Jahre 1 4o war Herzog Friedrich v Schwaben Graf zu Hohen ſtaufen und Waiblingen Vater des Kai ſers Friedrichs I unmittelbar Schirm vogt des Kloſters Wettenhauſen er ſchenk te [...]
    [...] Freiheitsurkunde des Kloſters Wetten hauſen von Gaſtung Dienſten und Beſchwer niſſen von H Friedrich Vogt und Schir pner Burg und Wettenh Urk 7 Ein Johann Hans v Elrb ſaß 1384 [...]
    [...] Mittwochs vor St Lorenz 1412 verzichtete H Friedrich ebenfalls um Gottes Willen auf die Schirmvogtei über das Kloſter Wettenhauſen und das jährl Vogt recht von 12 f5 Haller und bewilligte [...]
    [...] Namens ſeiner Söhne nach Burgau geſetzter Vogt Landvogt 4 Jahre ſpäter iſt Conrad Piſſinch zum Ge ſchlechte der itzigen Grafen v Biſſingen gehörig auch als Vogt von Sivritsperge Seifriedsberg beurkundet Aus [...]
    [...] ſpruche v J 1381 des Kloſters Wetten hauſen Herr und Vogt zu Burgau 1 387 war mit ihm ſein Sohn Pupelin Vogt der Herrſchaft Burgau H Aulbrecht erließ an denſelben subddo [...]
  • [...] Conrad aber von K Friedrich I i I 1156 Justitia augustensis civitatis die Rechte des Biſchofs in der Stadt Augsburg jene des biſchöfl Schirmvogts namentlich deſſen Vogt Rechte dann die urbana [...]
    [...] Reichslehen acquirirte und ſolche ſeinen älteſten Söhnen Rudolf und Friedrich überließ ſetzte ſchon i I 1304 den Ritter Conrad v Bühl als Vogt nach Burga u 1512 wurden die Pfandſchafts Rechte des [...]
    [...] Kaiſer Friedrich III dem Cardinal Biſchof Peter in Augsburg die Frei heit daſelbſt einen Jahr und Wochen Markt zu halten König Mar I erneuerte i I 1495 dem Biſchof Friedrich dieſe [...]
    [...] Fried rich die von dem Kaiſer Friedrich III für Oberſtorf verliehenen Rechte und Privilegien Daſſelbe geſchah 1559 von K Rudolf II für den Biſchof Friedrich II in Augsburg Gleich zeitig wurden [...]
    [...] der Tochter des Hans v Milek Friedrich v H und biß welches adeliche Geſchlecht noch itzt im lehenbaren Beſitze von Waltrams iſt 1525 iſt Friedrich Hund biß von Waltrams zu Pfaffen [...]
  • [...] Im Jahre 1 1 4o war Herzog Friedrich v Schwaben Graf zu Hohens ſtaufen und Waiblingen Vater des Kai ſers Friedrichs I unmittelbar Schirm vogt des Kloſters Wettenhauſen erſchenk te demſelben [...]
    [...] leib eigenen Leute Wettenh urk hauſen von Gaſtung Dienſten und Beſchwer niſſen von H Friedrich Vogt und Schir 105 Derſelbe Hans v Elrbach erhielt 1595 von H Albert den Befehl [...]
    [...] Namens ſeiner Söhne nach Burgau geſetzter Vogt Landvogt 4 Jahre ſpäter iſt Conrad Piſſinch zum Ge ſchlechte der itzigen Grafen v Biſſingen gehörig auch als Vogt von Sivritsperge Seifriedsberg beurkundet Aus [...]
    [...] v J 1 381 des Kloſters Wetten hauſen Herr und Vogt zu Burgau 387 war mit ihm ſein Sohn Pupelin Vogt der Herrſchaft Burgau H Aulbrecht erließ an denſelben sub ddo [...]
    [...] Albert mit ſeinen 2 Söhnen Rudolf und Friedrich Herzogen von Oeſter reich Anwärtern und vielleicht damals ſchon Beſitzeru der Markgrafſchaft Burgau denn H Friedrich iſt 13o5 als Markgraf von Burgow beurkundet [...]
  • [...] aber vo A Friedrich I i I 1156 ki s gus nsis civitatis die Rechte des Bischofs in d r Stadt Augsburg jene des bischöfl Schirmvogts namentlich dessen Vogt Rechte dann die [...]
    [...] acquirirte und solche seinen ältesten Söhnen Rudolf und Friedrich überließ setzte schon i I 1Z 4 den Ritter Conrad v Bühl als Vogt nach Burgau 1Z12 wurden die Pfandschaftö Rechte des [...]
    [...] Fried rich die von dem Kaiser Friedrich m für Oberstorf verliehenen Rechte und Privilegien Dasselbe geschah 15 9 von K Rudolf Ii für den Bischof Friedrich II in Augsburg Gleich zeitig wurden [...]
    [...] Ehelichung der Tochter des Hans Milek Friedrich v Hund biß welche adeliche Geschlecht noch itzt im lehenbaren Besitze von Waltram ist 1525 ist Friedrich Hundbiß von Waltrams zu Pfaffen Weiler [...]
    [...] und Sachsen K Friedrich I hatte ihn i 1 1179 von dem Herzvgthumc Vavcr entsetzt trat er 1169 seine italienischen Güter an diesen seinen Schwc ster Sohn Kaiser Friedrich ab und setzte [...]
  • Raiser, Johann Nepomuck Franz Anton von: Antiquarische Reise von Avgvsta nach Viaca
     Textstellen 
    [...] der Stiftung des Kloſters Urſperg zum Schutze deſſelben erbaut dann von Kaiſer Friedrich I dem Land und Reichs Vogt in Schavaben Degenhard v He lunſt ein als beamteten Subadvokaten 1 173 [...]
    [...] Urkunden wird alſo bewieſen daß der Biſch Augsb Schirm Vogt v Schwabe ck zugenannt worden ſey während Conrad v Balzhauſen nicht Schirm Vogt war und daß fraglicher Werner v Schwab eck 110 [...]
    [...] Mindelheim nach einer nicht mehr bekannten Transaktion geſchehen zu ſeyn denn 1306 unterhandelte der Vogt Land Vogt der Herzoge von Oeſterreich Burkhard v Elr b a ch in Verbindung mit dem Grafen [...]
    [...] Chamerer v Wellenburch aufſenden Dieſer war damals Vogt zu Füßen 76 1327 an ſant Martinstach und 1327 an St Andres tach Als Vogt zu Füßen ſiegelte er die Verſicherung der [...]
    [...] auf den Römer Zügen mit K Friedrich I zog v J 1155 datirt vor handen 74 Im Jahr 1156 war er in Nürn berg anweſend als Kaiſer Friedrich I die Rech te der Schirm [...]
  • [...] Conrad aber von A Friedrich I i I 1156 titia ugustensis eiviistis die Rechte des Bischofs in der Stadt Augsburg jene des bischöfl Schtrmvogts namentlich dessen Vogt Rechte dann die urKsns [...]
    [...] cquirirte und solche seinen ältesten Söhnen Rudolf und Friedrich überließ fetzte schon i I 1S 4 den Ritter Conrad v Bühl als Vogt nach Burgau 1Z12 wurden die Pfandschaftö Rechte des [...]
    [...] Kaiser Friedrich III dem Cardinal Bischof Peter in Augsburg die Frei heit daselbst einen Jahr und Wochen Markt zu halten König Max I erneuerte i I 1495 dem Bischof Friedrich diese [...]
    [...] Fried rich die von dem Kaiser Friedrich III für Oberstorf verliehenen Rechte und Privilegien Dasselbe geschah 1559 von K Rudolf II für den Bischof Friedrich II in Augsburg Gleich zeitig wurden [...]
    [...] Ehelichung der Tochter des Hau v Mite Friedrich o Hundbiß welche adeliche Geschlecht noch itzt im lehenbaren Besitze von Waltram ist 1S2S ist Friedrich Hundbiß von Waltrams zu Pfaffe weiter gesessen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Ludwig dem ältern an den Herzog Friedrich von Teck deſſen Ge mahlin die Gräfin Anna von Helfen ſtein war und den K Karl IV zum Land vogt in Augsburg und zum Schirmvogt des [...]
    [...] Herzog Friedrich v Schwaben wäh rend der Belagerung den von dem Pabſt C d leſtin III beſtättigten deutſchen Ritterorden ſtiftete an der Peſt erfolgtem Kinderloſen To de Kaiſer Friedrich I war [...]
    [...] Herzog Friedrich v Schwaben wäh rend der Belagerung den von dem Pabſt C ö leſt in III beſtättigten deutſchen Ritterorden ſtiftete an der Peſt erfolgtem Kinderloſen To de Kaiſer Friedrich I [...]
    [...] Schwabeck verſichert war frag liche Pfandſchaft auf den Herzog Friedrich von Teck übergegangen und daß ſolche 1 368 von Herzog Friedrich v Baiern dem zwey ten Sohne des Herzogs Stephans mit [...]
    [...] 73 Statt dieVormünder H Albrecht in München und Pf Gr Friedrich der Großvater Pfalzgraf Philipp und deſſen Sohn Pf Gr Friedrich Vergl die weitere Ausführung in 34 S 78 ad XVIH [...]
  • [...] o Im Jahre 1 4o war Herzog Friedrich v Schwaben Graf zu Hohen ſtaufen und Waiblingen Vater des Kai ſers Friedrichs I unmittelbar Schirm vogt des Kloſters Wettenhauſen er ſchenk te [...]
    [...] Freiheitsurkunde des Kloſters Wetten hauſen von Gaſtung Dienſten und Beſchwer niſſen von H Friedrich Vogt und Schir mer Burg und Wettenh Urk 7 Ein Johann Hans v Elrb ſaß 1 [...]
    [...] St Lorenz 1 41 2 verzichtete H Friedrich ebenfalls um Gottes Willen auf die Schirm vogtei über das Kloſter Wettenhauſen und das jährl Vogt recht von 12 f5 Haller und bewilligte [...]
    [...] ſeiner Söhne nach Burgau geſetzter Vogt Landvogt 4 Jahre ſpäter iſt Conrad Piſſinch zum Ge ſchlechte der itzigen Grafen v B iſſt ngen gehörig auch als Vogt von Sivritsperge Seifriedsberg beurkundet [...]
    [...] J 1 381 des Kloſters Wetten hauſen Herr und Vogt zu Burgau 1 387 war mit ihm ſein Sohn Pupel in Vogt der Herrſchaft Burgau H Au lbrecht erließ an denſelben [...]
  • Raiser, Johann Nepomuck Franz Anton von: Drusomagus und Druisheim
     Textstellen 
    [...] Jugehörde um g oo fl an den Bischof Friedrich in Augsburg l497 erkaufte der Marschall Mang zu Hohenreichen von Leonhard v Grinenbach Vogt zu Wertinaen den bischöfl lehenbaren Ort Riblin gen [...]
    [...] genannten Gemahls Ulrichs um potent rusnu Äa vci msriti sui durch ihren ei genen Schirm vogt Heinrich zwischen den Jahren 26 i 79 durch Besitzungen in Oberndorf Buttenwiesen und Neu weiler [...]
    [...] zu Bissingen sein Sohn Winther v R kömmt 1Z2Z vor 1Z01 erscheint Johann v R als Vogt zu Wertingen und Pfleger des Klosters Wey henberg 1 7 erkaufte er von Ulrich v Niedsend [...]
    [...] daselbst S Noch erscheint zu Ende des XHIten Jahr Hunderts ein Conrad v Thürheim als Vogt und Schirmer des Klosters W eyh en de rg zu Wertingen 2 Im XIVten Jahrhundert sind [...]
    [...] erkauft 3y3 geboth Herzog A lb recht v Oester reich als Markgraf v Burgau seinem Land Vogt Hans v Elrbach die Güter des Klo sters K a i ß h e i m in [...]
  •  Textstellen 
    [...] aller Zugehörde um 8000 fl an den Biſchof Friedrich in Augsburg 1497 erkaufte der Marſchall Mang zu Hohenreichen von Leonhard v Grönenbach Vogt zu Wertingen den biſchöfl lehenbaren Ort Riblingen 1502 [...]
    [...] genannten Gemahls Ulrich s cum potenti manu Ydalrici mariti sui durch ihren ei genen Schirm vogt Heinrich zwiſchen den Jahren 1 1 26 1 179 durch Beſitzungen in Oberndorf Buttenwieſen und [...]
    [...] des Grafen von Botzen vorgetragene Ulrich von Eppan geweſen zu ſeyn Der gehabte eigene Schirm vogt der Bertha deutet auf die Größe ihres Hauſes 11 welche ein Lehen von dem Kloſter Wein [...]
    [...] 1819 8 Mon Boic XVI 19 und Geſchichte v Lauingen p 49 Biſchöflich Augsburgiſcher Schirm vogt vor welcher mit dem Dekan Dietrich dieſe Schan kung acceptirte 2 In einem Spruchbriefe von [...]
    [...] haben während der dienende Adel dieſes Geſchlechts in den Urkunden die Zubenennung 7niles ministerialis Vogt Pfleger c führt oder als Vaſall bezeichnet iſt oder anderwärts wohnte oder an benachbarte Kld [...]