von 17 Treffern sortiert nach

  • Historisches Schatzkästlein für Bayern / 1. (1832)
     Textstellen 
    [...] Sage Waſſerburg er ſeyen mit unter den erſten Kreuzfahrern geweſen und noch zeigt man ein Haus wo der Feldherr des Kreuzheeres ge wohnt und deſſen Angehörige ihm gefolgt Aber dieſes Waſſerburg ſtellte [...]
    [...] europäiſchen Schauplatz und die bayeriſchen Zeit bücher und die Chroniken von Waſſerburg nennen kaum ſeinen Namen Wenc elin von Waſſerburg der wie ſeine Freunde die großen Biſchöfe von Paſſau und 10 Regensburg [...]
  • Versuch einer pragmatischen Geschichte der Grafen von Andechs nachherigen Herzoge von Meran : aus Urkunden und glaubwürdigen Geschichtschreibern zusammengetragen
     Textstellen 
    [...] kaum drey Konventualen ihren kümmerlichen Unterhalt ſin den konnten bis Engelbert Graf von Hall und Waſſerburg ihnen 1087 wieder auf die Beine half und die Abtey herſtellte Fried rich ſoll nachmals [...]
    [...] daß kaum drey Konven tualen ihren Unterhalt kümmerlich finden konn ten bis Engilbert Graf von Waſſerburg Hall und Limburg ihnen ſeinen Wohnort Limburg ein räumte alles was ſie von Anfang beſeſſen [...]
    [...] Urkunde vorhanden wo Ber thold bereits 117o als Marchio Yſtriae er ſcheint Graf Dietrich von Waſſerburg näm lich ſchenkt dem Kloſter den Hof Rieden durch die Hand des Kaſtenvogtes Bertholds Mark [...]
    [...] allen durch die vorbeygegangenen Streifereyen zugefügten Schaden zu erſetzen 1247 fiel Graf Konrad von Waſſerburg und Hall im Innthale in Kai ſer Friedrichs II Ungnade weil er mit vie lem [...]
    [...] verkündete geſchützt hatte Otto Herzog von Baiern belagerte ihn hundert und neunzehn Tage zu Waſſerburg und vereinigte erſtberührte Grafſchaft mit Bai ern Herzog Otto von Meran nahm die Graf [...]
  • Historisches Schatzkästlein für Bayern / 1. (1832)
     Textstellen 
    [...] Sage Waſſerburg erſeyen mit unter den erſten Kreuzfahrern geweſen und noch zeigt man ein Haus wo der Feldherr des Kreuzheeres ge wohnt und deſſen Angehörige ihm gefolgt Aber dieſes Waſſerburg ſtellte [...]
    [...] europäiſchen Schauplatz und die bayeriſchen Zeit bücher und die Chroniken von Waſſerburg nennen kaum ſeinen Namen Wenc elin von Waſſerburg der wie ſeine Freunde die großen Biſchöfe von Paſſau und d [...]
  • Versuch einer pragmatischen Geschichte der Grafen von Andechs nachherigen Herzoge von Meran : aus Urkunden und glaubwürdigen Geschichtschreibern zusammengetragen
     Textstellen 
    [...] kaum drey Konventualen ihren kümmerlichen Unterhalt fin den konnten bis Engelbert Graf von Hall und Waſſerburg ihnen 1087 wieder auf die Beine half und die Abtey herſtellte Fried rich ſoll nachmals [...]
    [...] daß kaum drey Konven tualen ihren Unterhalt kümmerlich finden konne ten bis Engilbert Graf von Waſſerburg Hall und Limburg ihnen ſeinen Wohnort Limburg ein räumte alles was ſie von Anfang beſeſſen [...]
    [...] Urkunde vorhanden wo Ber thold bereits 117o als Marchio Yſtriae er ſcheint Graf Dietrich von Waſſerburg näm lich ſchenkt dem Kloſter den Hof Rieden durch die Hand des Kaſtenvogtes Bertholds Mark [...]
    [...] allen durch die vorbeygegangenen Streifereyen zugefügten Schaden zu erſetzen 1247 fiel Graf Konrad von Waſſerburg und Hall im Innthale in Kai ſer Friedrichs II Ungnade weil er mit vie lem [...]
    [...] verkündete geſchützt hatte Otto Herzog von Baiern belagerte ihm hundert und neunzehn Tage zu Waſſerburg und vereinigte erſtberührte Grafſchaft mit Bai ern Herzog Otto von Meran nahm die Graf [...]
  • Des Freiherrn Joseph von Hormayr zu Hortenburg kleine historische Schriften und Gedächtnißreden
     Textstellen 
    [...] vorauszuſetzen Wichtig für ganz Oſtbayern ſind die Verhandlungen zwiſchen dem un ruhigen Grafen Conrad von Waſſerburg und Viechtenſtein dem Hochſtift Paſſau und dem Herzog Ludwig Ebenſo jene über den Nachlaß des [...]
    [...] vom Nordgau kommen viele tapfere Ritter Die alten Chroniken nennen Stephan und Wenzelin Grafen von Waſſerburg die viele bayeriſche Krieger Handwerker und Anſiedler und Herr mann von Nürnberg der dem ungariſchen [...]
    [...] den Aufruhr an deſſen Spitze ſich Kupan der Fürſt von Sümegh geſtellt hatte Wenzelin von Waſſerburg war Oberfeldherr die ſchwäbiſchen Grafen Hunt und Pazmann ſchlugen den Jüngling Stephan im Granflußeſtebend [...]
    [...] wider König Bela kurz vor dem Stamm Andechs Meran von Tyrol und jener der Ä von Waſſerburg etwas früher die Häuſer Valley und Bogen Kurz darauf legte auch jener große Stauffe den [...]
    [...] feſten Zufluchtsort bereitete die Bücher nach Reichenau Greiſe und Kinder über den See nach Waſſerburg rettete und nur den bloden Bruder Heribald zurückließ Wiborada wurde in ihrer Zelle ermordet [...]
  • Die Bayern im Morgenlande : Gedächtnißrede zum drei und siebenzigsten Stiftungstage der königlich bayerischen Akademie der Wissenschaften, gelesen am 28. März 1832
     Textstellen 
    [...] Burggrafin Jeruſalem ſein Grab Die über carentaniſchen Boden nach Dalmatien zogen trafen am Innſtrom in Waſſerburg liebvolles Gaſtrecht und manchen unerſchrockenen Genoſſen der weiten Fahrt Die einfache Jahrzahl bezeichnete Uns [...]
    [...] und auf jene unendliche folgenreiche Oberhand der römiſchen über die griechiſche Kirche Wencelin von Waſſerburg mit den ſchwäbiſchen Grafen Hunt und Paz man auf der Reiſe ins heilige Land mit ihren [...]
    [...] ſchon ledig durch tapfere Thaten in Spanien Mit Leopold zogen die Grafen von Bogen von Waſſerburg und Playn gelehrte Aebte ein zahlreicher Adel nach dem ſeinem Vater und Bruder verhäng nißvollen [...]
    [...] tab 4 Noch regelmäßi ger erſcheinen die Wecken auf den Siegeln der Hallgra fen von Waſſerburg 1192 1202 und 1234 M B I tab II no 1 2 Vlll tab lll n 17 [...]
    [...] S Georgens Berg vierzig Mark Silbers mit Einwilligung ſeiner Gemahlin Utha einer gebornen Ä von Waſſerburg Sein Vater Berchtold raf von Tyrol gleich ſeinen Ahnen Schirmvogt von Trient und eifriger Verfechter [...]
  • Die Bayern im Morgenlande : Gedächtnißrede zum drei und siebenzigsten Stiftungstage der königlich bayerischen Akademie der Wissenschaften, gelesen am 28. März 1832
     Textstellen 
    [...] Burggrafin Jeruſalem ſein Grab Die über carentaniſchen Boden nach Dalmatien zogen trafen am Innſtrom in Waſſerburg liebvolles Gaſtrecht und manchen unerſchrockenen Genoſſen der weiten Fahrt Die einfache Jahrzahl bezeichnete Uns [...]
    [...] und auf jene unendliche folgenreiche Oberhand der römiſchen über die griechiſche Kirche Wencelin von Waſſerburg mit den ſchwäbiſchen Grafen Hunt und Paz man auf der Reiſe ins heilige Land mit ihren [...]
    [...] ſchon ledig durch tapfere Thaten in Spanien Mit Leopold zogen die Grafen von Bogen von Waſſerburg und Playn gelehrte Aebte ein zahlreicher Adel nach dem ſeinem Vater und Bruder verhäng nißvollen [...]
    [...] tab 4 Noch regelmäßi ger erſcheinen die Wecken auf den Siegeln der Hallgra fen von Waſſerburg 1192 1202 und 1254 M B I tab II no 1 2 Vlll tab lll n 17 [...]
    [...] auf S Georgens Berg Mark Silbers mit Einwilligung ſeiner Gemahlin Utha einer gebornen Ä von Waſſerburg Sein Vater Berchtold raf von Tyrol gleich ſeinen Ahnen Schirmvogt von Trient und eifriger Verfechter [...]
  • Die Bayern im Morgenlande : Gedächtnißrede zum drei und siebenzigsten Stiftungstage der königlich bayerischen Akademie der Wissenschaften, gelesen am 28. März 1832
     Textstellen 
    [...] Burggrafin Jeruſalem ſein Grab Die über carentaniſchen Boden nach Dalmatien zogen trafen am Innſtrom in Waſſerburg liebvolles Gaſtrecht und manchen unerſchrockenen Genoſſen der weiten Fahrt Die einfache Jahrzahl bezeichnete Uns [...]
    [...] und auf jene unendliche folgenreiche Oberhand der römiſchen über die griechiſche Kirche Wencelin von Waſſerburg mit den ſchwäbiſchen Grafen Hunt und Paz man auf der Reiſe ins heilige Land mit ihren [...]
    [...] ſchon ledig durch tapfere Thaten in Spanien Mit Leopold zogen die Grafen von Bogen von Waſſerburg und Playn gelehrte Aebte ein zahlreicher Adel nach dem ſeinem Vater und Bruder verhäng nißvollen [...]
    [...] tab 4 Noch regelmäßi ger erſcheinen die Wecken auf den Siegeln der Hallgra fen von Waſſerburg 1192 1202 und 1254 M B I tab II no 1 2 Vll tab lll n 17 [...]
    [...] S Georgens Berg vierzig Mark Silbers mit Einwilligung ſeiner Gemahlin Utha einer gebornen Ä von Waſſerburg Sein Vater Berchtold raf von Tyrol gleich ſeinen Ahnen Schirmvogt von Trient und eifriger Verfechter [...]
  • Ueber die Monumenta Boica : gelesen am ein und siebzigsten Stiftungstage der Königlich bayerischen Akademie der Wissenschaften am 28. März 1830 durch Joseph Freiherrn von Hormayr zu Hortenburg
     Textstellen 
    [...] vorauszuſetzen Wichtig für ganz Oſtbayern ſind die Verhandlungen zwiſchen dem un ruhigen Grafen Conrad von Waſſerburg und Viechtenſtein dem Hochſtift Paſſau und dem Herzog Ludwig Ebenſo jene über den Nachlaß des [...]
    [...] vom Nordgau kommen viele tapfere Ritter Die alten Chroniken nennen Stephan und Wenzelin Grafen von Waſſerburg die viele bayeriſche Krieger Handwerker und Anſiedler und Herr wann von Nürnberg der dem ungariſchen [...]
    [...] den Aufrubr an deſſen Spitze ſich Kupan der Fürſt von Sümegh geſtellt hatte Wenzelin von Waſſerburg war Oberfeldherr die ſchwäbiſchen Grafen Hunt und Pazmann ſchlugen den Jüngling Stephan im Granfluße [...]
  • Herzog Luitpold : Gedächtnißrede zum zwey und siebenzigsten Stiftungstage der königlich bayrischen Akademie der Wissenschaften, gelesen am 28. März 1831
     Textstellen 
    [...] einen feſten Zufluchtsort bereitete die Bücher nach Reichenau Greiſe und Kinder über den See nach Waſſerburg rettete und nur den bloden Bruder Heribald zurückließ Wiborada wurde in ihrer Zelle ermordet Ihr [...]
    [...] der Alpen genommen zu haben Nach der Sage hätte ihr Zug den oberen Inn er hätte Waſſerburg Ebersberg und Freiſing berührt Wieder bezeichneten ibn Feuer und Rauch Blut und Geheul Schnell ſtanden [...]
    [...] Jahrhundert ausfüllenden Bahn in eifrigem Verbande mit Bayern wie mit Italien Gemahl einer Hallgräfin von Waſſerburg Vormund und Schwiegervater des jungen Herzogs Otto von Meran des Grafen Gebhard von Hirſchberg und [...]
    [...] nach dem Tode Ekberts von Neuburg und Pütten die Vogtey darüber erſt den Hallgrafen von Waſſerburg und den Frontenhauſen nacheinander zu letzt den Bayerberzogen auf aus denen Ludwig der Strenge den [...]
    [...] den Altar St Ru rerts gelegt Dagegen erhielten die Herzoge alle Salzburgerleben der Hallgrafen von Waſſerburg die Vogtey über Seon und die Lehen des Pfalzgrafen von Bayern mit wenigen Ausnahmen Nach [...]