6 Treffer sortiert nach

  • Allgemeiner Ueberblick der Geschichte des kön. bayer. Rheinkreises und geographisch-historisch-statistische Beschreibung des Gerichts-Bezirkes von Landau im königl. bayer. Rheinkreise
     Textstellen 
    [...] Zweibrücken zwiſchen Neuſtadt und der franz Gränzſtadt Weiſſenburg In ihr treffen zuſammen die Straßen von Speier Germersheim Lauterburg über Kandel Weiſſenburg über Berg zabern Zweibrücken über Annweiler und [...]
    [...] zählte bis zur Pariſer Convention vom 20 No vember 1815 zum Bezirke Weiſſenburg erhielt nun auch vom Kantone Weiſſenburg die Gemeinden Rechtenbach Schweigen Schweighofen Capsweyer Steinfeld und gab dagegen [...]
    [...] St öſtlich von Weiſſenburg gelegenen und von der Lauter durchfloſſenen franz Gränz Dorfe Altſtadt deſſen Name ſelbſt ein höheres Alter andeutet als die dermalige Stadt Weiſſenburg aufzuweiſen vermag Dieſes [...]
    [...] bei dem blühenden Zuſtande des berühmten Kloſters Weiſſenburg wieder ſinken mußte und im Gegenſatze zu der da ſelbſt erſtandenen ſpäteren Stadt Weiſſenburg in der Folge den Namen Altſtadt annahm [...]
    [...] erörtern und hernach jener zu erwähnen d Die Stadt Weiſſenburg Alte Chroniken ſuchen das am Rheine gelegene Sebusium zu Weiſſenburg auf womit jedoch unter anderen Geſchichtsfor P Subs dipl [...]
  • Allgemeiner Ueberblick der Geschichte des kön. bayer. Rheinkreises und geographisch-historisch-statistische Beschreibung des Gerichts-Bezirkes von Landau im königl. bayer. Rheinkreise
     Textstellen 
    [...] Zweibrücken zwiſchen Neuſtadt und der franz Gränzſtadt Weiſſenburg In ihr treffen zuſammen die Straßen von Speier Germersheim Lauterburg über Kandel Weiſſenburg über Berg zabern Zweibrücken über Annweiler und [...]
    [...] zählte bis zur Pariſer Convention vom 20 No vember 1815 zum Bezirke Weiſſenburg erhielt nun auch vom Kantone Weiſſenburg die Gemeinden Rechtenbach Schweigen Schweighofen Capsweyer Steinfeld und gab dagegen [...]
    [...] St öſtlich von Weiſſenburg gelegenen und von der Lauter durchfloſſenen franz Gränz Dorfe Altſtadt deſſen Name ſelbſt ein höheres Alter andeutet als die dermalige Stadt Weiſſenburg aufzuweiſen vermag Dieſes [...]
    [...] dem blühenden Zuſtande des berühmten Kloſters s Weiſſenburg wieder ſinken mußte und im Gegenſatze zu der da ſelbſt erſtandenen ſpäteren Stadt Weiſſenburg in der Folge den Namen Altſtadt annahm [...]
    [...] Es er hellt übrigens aus der beſtändigen Sage von Weiſſenburg und Altſtadt daß dieſes älter ſey als jenes und daß Weiſſenburg gleich vielen anderen Städten und Dörfern dieſer Art ſich [...]
  • Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des Gerichts-Bezirkes von Frankenthal im königl. bayer. Rheinkreise
     Textstellen 
    [...] und 5 zu den hh Peter und Paul in Weißenburg Auguſtiner Klöſter waren 1 zu Landau 2 zu Speier 3 zu Weiſſenburg Ein Karmeliten Kloſter 4 zu Speier Kapuziner Klöſter [...]
    [...] Weltlicher Staat der gefürſteten Probſtei Weiſſenburg Die im I 1546 mit dem Hochſtifte Speier vereinigte fürſt liche Probſtei zu S Peter und Paul in Weiſſenburg behauptete auf Reichstägen den 32ten [...]
    [...] Martin von Euſſerthal mit dem Abte Wolfram zu Weiſſenburg und Hornbach dahin daß die hieſigen Beſitzungen des Priorats S Michaelsberg in Weiſſenburg gegen jährliche 15 ſpeieriſche Unzen dem Kloſter [...]
    [...] zu Jöhlingen b Amtskeller zu Bauer bach c Amtmann zu Oberöwisheim d Schaffner zu Kron Weiſſenburg e Schaffner zu Gernsbach f Proviß Keller zu Edesheim g Schaffner zu Eppingen h Schaffner [...]
    [...] die Aufſicht über die linke Rheinſeite der Diözeſe demnach über die 4 Landkapitel a Weiſſenburg mit 1 Stifte 1 Stiftsprobſtei 27 Pfarreien 11 Frühmeſſereien 13 Kaplaneien 30 Benefizien und [...]
  • Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des Gerichts-Bezirkes von Frankenthal im königl. bayer. Rheinkreise
     Textstellen 
    [...] und 5 zu den hh Peter und Paul in Weißenburg Auguſtiner Klöſter waren 1 zu Landau 2 zu Speier 3 zu Weiſſenburg Ein Karmeliten Kloſter 4 zu Speier Kapuziner Klöſter [...]
    [...] Weltlicher Staat der gefürſteten Probſtei Weiſſenburg Die im J 1546 mit dem Hochſtifte Speier vereinigte fürſt liche Probſtei zu S Peter und Paul in Weiſſenburg behauptete auf Reichstägen den 32ten [...]
    [...] Martin von Euſſerthal mit dem Abte Wolfram zu Weiſſenburg und Hornbach dahin daß die hieſigen Beſitzungen des Priorats S Michaelsberg in Weiſſenburg gegen jährliche 15 ſpeieriſche Unzen dem Kloſter [...]
    [...] zu Jöhlingen b Amtskeller zu Bauer bach c Amtmann zu Oberöwisheim d Schaffner zu Kron Weiſſenburg e Schaffner zu Gernsbach f Proviß Keller zu Edesheim g Schaffner zu Eppingen h Schaffner [...]
    [...] die Aufſicht über die linke Rheinſeite der Diözeſe demnach über die 4 Landkapitel a Weiſſenburg mit 1 Stifte 1 Stiftsprobſtei 27 Pfarreien 11 Frühmeſſereien 13 Kaplaneien 30 Benefizien und [...]
  • Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des Gerichts-Bezirkes von Zweibrücken im königl. bayer. Rheinkreise, dermalen Pfalz : nebst einem Anhange
     Textstellen 
    [...] trug Pfalzzweibrücken vom Abte und nachherigen Probſte daher vom Biſchofe von Speyer als Probſt von Weiſſenburg das Schloß Scharfenberg mit ſeiner Zugehör in Lehenſchaft Wegen des durch den Herzog Alexander gegen [...]
    [...] 1207 vor Orig Bip ll 24 Remlings Kloſtergeſchichte l 66 Wolfram war 1207 Abt zu Weiſſenburg nahm das rothe Kreuz für den Zug ins gelobte Land ließ ſich aber hievon freiſprechen [...]
    [...] Die ſer hatte dieſelben Lehensträger war mit Grafendahn während des 30jährigen Krieges vom Kloſter Weiſſenburg als dem gemein ſamen Lehensherrn beſetzt gehalten worden und ſeine fernere Geſchichte berührt ſonach [...]
    [...] Reiche lehenbaren Ort Bobenthal mit Geneh migung des K Karl IV 1353 an die Abtei Weiſſenburg verkauft und dieſe ihn 1377 zur Hälfte von Pfalzzweibrücken mit dem Ber wartſteine bei [...]
    [...] der Ort aber kam durch den Austauſch vom J 1709 ungetheilt an die fürſtliche Probſtei Weiſſenburg q q Alsatia dipl 1074 illustrata 175 177 etc 233 Die Gemeinde umſchließt auch den [...]
  • Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des kön. bayer. Rheinkreises / 3. Versuch einer geographisch-historisch-statistischen Beschreibung des Gerichts-Bezirkes von Kaiserslautern im königl. bayer. Rheinkreise
     Textstellen 
    [...] Jahrhunderte beſonders vom Anfange des XIII ſtiftete mit anderen Adeligen 1288 das Predigerkloſter zu Weiſſenburg und ſcheint mit den Brüdern Johann und Friedrich ausgeſtorben zu ſeyn welche 1329 dem Abte [...]
    [...] Linſen 13 Kapaunen und 4 Hühnern eingezogen durch Kurpfalz im I 1565 10 Deidesheim 11 Weiſſenburg mit der dortigen Kapelle zu S Moritz j 12 Otterberg ſelbſt mit 1609ſl Geld 349 [...]
    [...] de Cusella 7 Bachmanns Staatsrecht 131 189 27 418 zu Veldenz ward 1402 Abt zu Weiſſenburg und ſtarb daſelbſt am 10 Juli 1434 Schannat Windemiae litt Coll I 13 1458 Ludwig [...]
    [...] den höchſten Kirchen Würden wie denn die Hochſtifte Trier Speier Straß burg die Probſtei Weiſſenburg und andere mehr aus dem zweiten Grafengeſchlechte von Veldenz die würdigſten Vorſteher vereh ren [...]