Facebook

von 11419 Treffern sortiert nach

  • [...] REGIA MONÄCENS IS Maximilian Joseph Ersten Königs von Bayern kurze Lebens und Regierungsgeschichte Als Auszug ſeines größeren Werkes b ea rbeitet 00 n Dr Joseph Heinrich Wolf Verfaſſer der bayeriſchen und [...]
    [...] Landes und ſeinem Nachfolger Maximilian Joſeph blieb Nichts als der leere Titel eines Herzogs Der fränkiſche Krieg dauerte in ſeinem furchtbaren Wüthen fort und Marimilian Joſeph zog ſchon einige Tage nach [...]
    [...] den lang erſehnten uud von allen Bayern bereits voraus geliebten Herzog Mar Joſeph über Drittes Kapitel Marimilian Joſeph IV Churfürſt von Bayern 17 Mar IV Beſitznahme von Churbayern und Mannheim [...]
    [...] ſchal tete es war im Jahre 1179 in Bayern und Sachſen des Hohenſtaufen mächtiger Buhle Heinrich aus dem Stamme der Welfen genannt der Löwe Selber ſtrebend nach höherer Macht als der [...]
    [...] teutſchrömiſchen Herrn des mäch tigen Friedrichs Unmuth Der beſchloß den üppigen Vaſallen zu ſtürzen Heinrich der Ahnherr brittiſcher Könige fiel und Bayern wurde vom dankbaren Kaiſer am 29 Juni 1180 [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Maximilian Joseph des Ersten Königs von Bayern kurze Lebens- und Regierungsgeschichte [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit
     Textstellen 
    [...] Vaterlandes ohne Unterſchied PO t den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 W WM Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß GE r ſt er B an d München 1832 Bei [...]
    [...] Könige von dem flehen der allem Guten Gedeihen gibt München am Neujahrstage 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf E in le i t u n g Erſtes Kapitel Grundſäze aller Geſchichte Wann lernt [...]
    [...] Franken nur Betrug und Treu loſigkeit zu erwarten da Childebert ſein feierlich gegebenes Wort Wolf5 bajer Geſchichte 1 r Band Q 130 die königliche Schweſter dem Authar zu vermählen nicht [...]
    [...] wußten etwas Demnach ſchickte Taſſilo eine Geſandtſchaft nach Rom Arno Biſchof von Salzburg und Heinrich Abt von Monſee waren die bevollmächtigten Geſandten Das ge ſchah im Jahre 787 als die [...]
    [...] war daher bei der Ankunft der bajeriſchen Geſandten ge genwärtig Inſofern nun Arno und Heinrich den Pabſt er ſuchten den Friedensvermittler zwiſchen Taſſilo und Karl zu machen ſtimmte Hadrian [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit [...]
  •  Textstellen 
    [...] Vaterlandes ohne Unterſchied Y ON den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 P On Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß Zwe i t er B an d München 1832 Bei [...]
    [...] er hierauf an ſeinen Schwager Heinrich Grafen von Luxenburg Bruno und Heinrich erregen dagegen wieder einen Bürgerkrieg aber Kaiſer Heinrich der Heilige ſiegt und Heinrich V bleibt Her zog von Bajern [...]
    [...] Kriege Auch Heinrich V liefert ſeinen Heerbann Trier wird belagert und Heinrich der Herzog entläßt ſeinen Bruder den Erzbiſchof bei ſich vergrößernder Gefahr Das ſchmerzt den heiligen Heinrich er nimmt [...]
    [...] Saren für Heinrich den Löwen für den 15 Babenberger Heinrich XI Jaſomirgott aber Bajern zum Her zogthume beſtimmt Der letztere hat die Wittwe Heinrichs des Stolzen geheurathet Heinrich der Löwe [...]
    [...] ſein Sohn Heinrich Hezilo genannt noch minderjährig und daher ſetzte König Otto I mit Umgehung desſelben ſeinen Bruder auf den herzoglichen Thron unſeres Vaterlandes als Heinrich I Dieſer Heinrich war alſo [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Knabenalter [...]
  •  Textstellen 
    [...] Stände des Vaterlandes ohne Unterſchied P On den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß Dr it t er B an d München 1832 Bei [...]
    [...] Sohn für großjährig erklärt dieſer trat daher die Regirung an 239 Marimilian Joſeph III 745 1777 Churfürſt Maximilian Joſeph zählte beim Antritte ſeiner Regirung volle 17 aber noch nicht volle 18 [...]
    [...] geheimen Rathes den bajeriſchen Prinzen Joſeph Ferdinand zu ſeinem Nachfolger und glaubt ſo allen Anſprü chen anderer Thronbewerber ihre Gültigkeit genommen zu haben Joſeph Ferdinand heißt jetzt Prinz von [...]
    [...] den Jeſuiten 3 Max III Joſeph Churprinz geboren am 28ten März 1727 geſtorben am 3oten Dezember 1777 Er ruht bei den Theatinern in München 4 Joſeph Ludwig Leopold Franz Paul Georg [...]
    [...] Osnab Lips 1737 G von Sutners München während des dreissigjährigen Krieges Mün chen 1796 Ph Wolf s Gesch Max I und seiner Zeit 1794 Lori von Chronologischer Auszug der Gesch von Bajern [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns mündig werdende Jugend [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit
     Textstellen 
    [...] Vaterlandes ohne Unterſchied P On den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 W 0 t Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß Erſt er B an d München 1832 Bei E A [...]
    [...] Könige von dem ſehen der allem Guten Gedeihen gibt München am Neujahrstage 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf E in le i t u n g Erſtes Kapitel Grundſäze aller Geſchichte Wann lernt [...]
    [...] wußten etwas Demnach ſchickte Taſſilo eine Geſandtſchaft nach Rom Arno Biſchof von Salzburg und Heinrich Abt von Monſee waren die bevollmächtigten Geſandten Das ge ſchah im Jahre 787 als die [...]
    [...] war daher bei der Ankunft der bajeriſchen Geſandten ge genwärtig Inſofern nun Arno und Heinrich den Pabſt er ſuchten den Friedensvermittler zwiſchen Taſſilo und Karl zu machen ſtimmte Hadrian [...]
    [...] Herrſcher Karl der Dicke erſchien ſogleich mit einer aus Italien und Tentſchland zuſammengezogenen Armee Heinrich Graf von Babenberg ein Allmanne ſtand an der Spitze einer Heeresab theilung Er hatte [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit
     Textstellen 
    [...] des Vaterlandes ohne Unterſchied V Ott den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 HON Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß München 1832 Bei E A Fleiſch m an n Cº [...]
    [...] Könige von dem flehen der allem Guten Gedeihen gibt München am Neujahrstage 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf Ein le i t um g Grſtes Kapitel Grundſäze aller Geſchichte Wann lernt einmal der [...]
    [...] wußten etwas Demnach ſchickte Taſſilo eine Geſandtſchaft nach Rom Arno Biſchof von Salzburg und Heinrich Abt von Monſee waren die bevollmächtigten Geſandten Das ge ſchah im Jahre 787 als die [...]
    [...] war daher bei der Ankunft der bajeriſchen Geſandten ge genwärtig Inſofern nun Arno und Heinrich den Pabſt er ſuchten den Friedensvermittler zwiſchen Taſſilo und Karl zu machen ſtimmte Hadrian [...]
    [...] Herrſcher Karl der Dicke erſchien ſogleich mit einer aus Italien und Tentſchland zuſammengezogenen Armee Heinrich Graf von Babenberg ein Allmanne ſtand an der Spitze einer Heeresab theilung Er hatte [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit [...]
  • [...] Eigenthum der Philipp Wolf ſchen Erben Der gewandteſte Redakteur derſelben war Prof Sendtner Die bayeriſche National Zeitung wird vom Verfaſſer die ſes Werkchens Dr J H Wolf redigirt Sie entſtand [...]
    [...] eben ſo ſorgſam wie ich die Quellen vergleicht entſcheiden München am Lichtmeßtage 1837 Dr J H Wolf Vorwort zur zweiten Auflage Die erſte Auflage dieſes Werkchens war bin nen 3 Monaten vergriffen Die [...]
    [...] bilden die Sammlung von Ue berſetzungen lateiniſcher und griechiſcher Claſſiker mehrere hiſtoriſche Werke von Wolf und Widmann das Künſtler lexikon von Nagler die Pandekten von Wenning und viele andere umfangreiche [...]
    [...] druckerei des Hrn Franz Erakten Druck liefern die Druk kereien der Wittwe des ſeel Dr Wolf des Hrn Pöſ fenbacher des Hrn Fleiſchmann und des Herrn Gießer Die neu errichtete Buchdruckerei [...]
    [...] München ſind auch weſent lich verſchieden Da aber ferner München im zwölften Jahrhundert dem Herzog Heinrich dem Löwen gehörte alſo eine herzogliche Stadt war und da eben zu jener Zeit auch das [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Ortsgeschichte und Statistik der Königlichen Haupt- und Residenzstadt München [...]
  •  Textstellen 
    [...] des Vaterlandes ohne Unterſchied W 0 t den früheſten Zeiten bis zum Jahre 1832 Dr Joſeph Heinrich Wolf Das Gute reift langſam aber gewiß Sº C SF RESING Dritter Band München 1832 Bei [...]
    [...] für großjährig erklärt dieſer trat daher die Regirung an H 239 Marimilian Joſeph III 1745 1777 Churfürſt Maximilian Joſeph zählte beim Antritte ſeiner Regirung volle 17 aber noch nicht volle 18 [...]
    [...] geheimen Rathes den bajeriſchen Prinzen Joſeph Ferdinand zu ſeinem Nachfolger und glaubt ſo allen Anſprü chen anderer Thronbewerber ihre Gültigkeit genommen zu haben Joſeph Ferdinand heißt jetzt Prinz von [...]
    [...] den Jeſuiten 3 Max III Joſeph Churprinz geboren am 28ten März 1727 geſtorben am 3oten Dezember 1777 Er ruht bei den Theatinern in München 4 Joſeph Ludwig Leopold Franz Paul Georg [...]
    [...] Osnab Lips 1737 G von Sutners München während des dreissigjährigen Krieges Mün chen 1796 Ph Wolf s Gesch Max I und seiner Zeit 1794 Lori von Chronologischer Auszug der Gesch von Bajern [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns mündig werdende Jugend [...]
  • [...] Biſchofs Heinrich ſichergeſtellt werden 1056 Heinrich IV folgt minderjährig ſeinem Vater Hein rich III und wird unter der Vormundſchaft ſeiner Mutter Agnes und des Biſchofs von Augsburg Heinrich erzogen [...]
    [...] Stammherr war Graf Marimi lian Joſeph Clemens e XXX Maximilian Joſeph Clemens Reichsgraf v Seinsheim Geb 10 Okt 1751 geſt 12 Sept 1803 Maximilian Joſeph Clemens Reichsgraf vSeinsheim wur de [...]
    [...] erlangte Gewalt zur Bedrückung Augsburgs mißbraucht 1058 Heinrich IV läßt ſich von den Augsburgern huldigen 1066 Hungersnoth in Augsburg 1067 Heinrich IV hält einen Reichstag zu Augsburg 4 k [...]
    [...] 14 162 Aus dieſer Ehe wurden erzeugt 4 Joſeph Franz Ignaz Maria Fortpflanzer des Geſcheh tes und Erbe 2 Adam Friedrich Joſeph Maria Graf v Seinsheim geb 16 Febr 1708 [...]
    [...] kurbayeriſchen Kammerherrn c GS xxIx Joſeph Franz Maria Ignaz Reichsgraf v Seinsheim Geb 29 Jan 1707 geſt 12 Jan 1787 Die Geburtsſtadt des Reichsgrafen Joſeph Franz Maria Ige naz v [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Allgemeine bayerische Landes- und Volks-Chronik, oder Geschichts-Jahrbücher des neunzehnten Jahrhunderts [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Ludwig I., König von Bayern
     Textstellen 
    [...] Zentral Zoll Caſſa Controleur Thoma Joſeph v Geheimerath Thann er Commiſſair Thurn und Ta ris Joſeph Fürſt von Törring Minucci Graf kgl Kämmerer Törring Seefeld Joſeph Graf von Treu berg Graf [...]
    [...] th C M Frohnhofer Gensdarm Fruth J Maler Garagetti Joſeph Zahnarzt Geißler Georg Hofmuſikus Germersheim v Central Poſt Caſſier Gernbach Joſeph Typograph Giel Buchhändler Giſe Freiherr von Miniſter Glockner Generalſekretair [...]
    [...] Geometer Hofbuchhandlung 12 Er Herr f f f Kreis Herr Hofſtetter Joſeph Juriſt H ü ber Inſpector v Hülz Joſeph Gutsbeſitzer Ja quet Buchhändler 12 Er Ille Secretair Ä oner Graf [...]
    [...] u Verlag von G A Reiche Wº in Augsburg QCOLTO LX r F Bearbeitet v Dr H Wolf NT In Commiſſion bei Campart Comp Erſtes Kapitel Hiſtoriſch Genealogiſcher Stammbaum des erlauchten Hauſes der [...]
    [...] man n Conſervator Wimmer Gabriel Windiſchmann Dr Friedrich Domcapitular Wittenberger Verwalter Wochen land er Wolf Adolph Appellations GerichtsAcceſſiſt Wunſch Fr Wurſt A F A r ſch Gr von Hof Marſchall [...]
    [...] Wolf, Joseph Heinrich: Ludwig I., König von Bayern [...]