Alois Senefelder (1771-1834): Schramm, Johann Michael / Senefelder, Alois / Gleissner, Franz: Das Königreich Baiern 1808 About the Object

Schramm, Johann Michael / Senefelder, Alois / Gleissner, Franz: Das Königreich Baiern 1808

1808
  • Alois Senefelder (1771-1834)
  • München

Beschreibung

Diese vermutlich älteste lithographisch hergestellte Karte der Welt zeigt Bayern in seiner größten Ausdehnung um 1808. Aufgrund der Verfassung von 1808 war das neu formierte Königreichreich Bayern in fünfzehn Kreise eingeteilt worden, die wiederum aus 196 Landgerichten bestanden. Die Grenzen dieser neuen Territorien sind auf dieser Karte eingetragen. Eine Geländedarstellung war für eine solche administrative Karte nicht nötig; stattdessen liegt der Fokus vor allem auf Verwaltungssitzen, Gewässern und dem Straßennetz.

Die Karte wurde 1808 von Aloys Senefelder (1771-1834), dem Erfinder der Lithographie, in seiner 1799 gegründeten lithographischen Anstalt, der „Königlich Bayerischen privilegierten Staatsdruckerei“, gedruckt. Zeitgleich mit dieser Ausgabe erschien eine kleinere in einem Maßstab von ca. 1:1 800 000.